-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Erfahrung mit diesem tastenfeld von pollin

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1

    Erfahrung mit diesem tastenfeld von pollin

    Anzeige

    hat sich schon jmd folgendes tastenfeld gekauft?

    http://www.pollin.de/shop/detail.php...NDk2OTk4&ts=40

    ist das eine normale matrix?

    wäre über alle infos dankbar...

    hier noch ein bild für die klickfaulen


  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Detmold
    Alter
    26
    Beiträge
    106
    hi ich hab mir das teil auch gekauft.
    habe mal ein bisschen rumgemessen und komm noch nicht ganz dahinter, wie das verschaltet ist... also manche pins sind glaub ich nur bei bestimmten tastenkombinationen verbunden. wie man rausfindet, ob ein einzelner taster gedrückt ist, check ich noch nicht, die leiterbahnen verlaufen ja offensichtlich nicht alle unter der platine, sonst wärs ja zu einfach =)
    so viel kann ich schon sagen:
    die pins 14,13,12,11 sind für die reihen 1-4.
    "ENTER",".","0","CLR" sind die pins 10,9,8,7 so weit ich das richtig sehe

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    wenn ihr die Matrix rausbekommen wollt, muss man das einmal komplett durchmesen.

    Für eine ähnlich alte Tastatur, hab ich dazu die Pinnummern in einem Koordiantensystem bei X- und Y-Richtung angeschrieben.
    Dann jede Taste gedrückt, und mit einem Multimeter gemessen welche 2 Pins bei dieser gerade gedrückten Taste verbunden sind.
    Am Schnittpunkt im Koordiantensystem dieser beiden Pins hab ich dann die Taste notiert.
    Wenn man so alle Tasten durch hat, hat man die Matrix, und kann sich überlegen, wie sich das am besten verkabeln lässt.

    zB:
    Code:
      1 2 3 4 5 6 7 8 ...
    1
    2 1   3 M
    3 0 2   ^
    4
    5
    6
    7
    8
    ...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Detmold
    Alter
    26
    Beiträge
    106
    ok jetzt hab ichs, ist wirklich total einfach
    pin 14: reihe 3
    pin 13: reihe 4
    pin 12: reihe 1
    pin 11: reihe 2
    pin 10: spalte 3
    pin 09: spalte 2
    pin 08: spalte 5
    pin 07: spalte 4
    pin 06: spalte 1
    pin 05: spalte 6
    pin 4-1: kannste dir eigt. klemmen, die sind bestimmt für sonderfunktionen hab aber noch nich raus was.
    ich hafte für nix ^^ aber müsste so stimmen
    lg maddin
    ps ENTER gehört übrigens zu spalte 5

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1
    hmm naja ich hab das ganze trotzdem bestellt gehabt...... is ne ganz normale matrix tastatur.......4x6

    wobei halt eine taste (enter) auf dem platz von 2 tasten liegt....es is halt ne 4x6-1 tastatur.....


    das kabel kann man supereinfach anzapfen......is alles kein problem....

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Das Durchmessen geht schneller: den Multimeter an gewählte zwei Anschlüsse der Tastatur anschließen und alle Tasten nacheinender drücken.

    MfG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1
    man brauch sich nur hinten die leiterbahnen angucken

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •