-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Durchkontaktierungen bei stiftleisten - Problem

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    nahe Tulln (Niederösterreich)
    Alter
    26
    Beiträge
    460

    Durchkontaktierungen bei stiftleisten - Problem

    Anzeige

    Hallo!

    Ich habe mein erstes kompliziertes Layout mit Eagle gezeichnet (ein controllerboard), das wird gerade gefräst.
    Ich habe bei Stiftleisten kontaktierungen oben und unten.
    Bild: http://i26.tinypic.com/16kym84.jpg
    Das rote sind die Leiterbahnen oben (top-layer) und das blaue unten (bottom layer).

    Wie lötet man die Stiftleiste dann an, damit sowohl die Lötpads vom top-layer als auch die vom bottom mit dem stift der Stiftleiste verbunden sind?? Ich weiß es ist dumm dass ich mir jetzt erst darüber gedanken mache, aber bei der nächsten platine denk ich schon beim layout machen dran.

    Bei Reichelt gibt es so eine Silberleitpaste. kann man die lötpads auf der oberseite der platine kurz damit benetzen und ins lötloch dann auch noch ein bischen paste reinspritzen, und dann einfach die stiftleiste reindrücken?

    Hat das schon jemand probiert? Oder gibt es andere Möglichkeiten??

    lg
    Christoph

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo Christoph2,

    diese Stiftleisten lassen sich mit einer schmalen Spitze und etwas Geschick auch oben verlöten:


    Gruß, Michael

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    nahe Tulln (Niederösterreich)
    Alter
    26
    Beiträge
    460
    Danke!
    Ich hab aber jetzt schon viele von diesen normalen:
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...13165503c20112

    Gibt es für die irgendwelche tricks. ich habe diese silberpaste gemeint:
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...13165503c20112

    Wenn es garnicht geht dann kauf ich mir neue stiftleisten. Wo kann man denn diese speziellen kaufen?

    lg
    christoph

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    182
    Hi,
    Ich löte Stiftleisten immer ganz normal an. Wenn sie sauber eingelötet sind entferne ich das schwarze plastik auf der oberseite und löte sie dann da auch an. Sieht nichtmehr ganz so gut aus aber funktioniert.

    gruß
    elayne

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    Im allgemeinen sind es doch Durchkontaktierungen, also langt es, wenn du sie unten lötest.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo Christoph2,

    Wenn es garnicht geht dann kauf ich mir neue stiftleisten. Wo kann man denn diese speziellen kaufen?
    ich hatte das Bild oben extra verlinkt

    Mit der Silberleitpaste wird es nicht funktionieren, da die Stifte mit jedem Stecken minimal bewegt werden und die Lackstelle bricht.

    Du kannst einen dünnen Kupferdraht aus einer Litze auf der Oberseite verlöten und durch das Loch stecken um ihn unten mit dem Stift zu verlöten.

    Gruß, Michael

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •