-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: 2 stellige 7-Segmentanzeige - Unklarheiten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    180

    2 stellige 7-Segmentanzeige - Unklarheiten

    Anzeige

    Ich habe hier eine 2 stellige 7 Segmentanzeige von Bosch dessen Ansteurung mir leicht unklar (ok, ich kanns mir schon vorstellen wie) ist. Mehr Probleme bereiteten mir aber die vermissten elektrischen Daten der Anzeige die ich nicht finde, weiß selber nicht wo ich da auf der Bosch Seite suchen soll (die sind so unübersichtlich organisiert). Weiteres weiß ich nicht mal welche Art von Anzeige ist.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc00138.jpg   dsc00137.jpg   dsc00136.jpg  
    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    Ich würde ja einfach mal auf Durchgang messen, dann haste einen Anhaltspunkt wo die Anoden und Kathoden liegen, dann kannste Spannung anlegen und schauen was passiert. Auser das teil hat nen Controller Inside was ich nicht glaube (zuviele Pins)

    Ansonsten würde ich mal bei Bosch schauen ^^

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    180
    Das ist ja das Problem, ich habe schon durchgemessen und es ist nichts. Wenn du mal bei der Vorderseite schaust da unten rechts in der Ecke bei den beiden Pfeilspitzen, da ist so etwas komisches. Ich mach mal ein schärferes Bild davon. Da hab ich auch schon Spannung zwischen dem und einen anderen Pin angelegt in beide Richtungen (gut nur bis 3VDC, mehr hab ich mich nicht getraut). Soll ich vl. auch mal AC probieren?
    Und wenn du bei der Rückseite rechts unten schaust da is so ein abgezwicktes (zugeschweißtes/gelasertes) Glasröhrchen. Könnte es sein das bei der Anzeige ein Vakuum ist? Oder ein spezielles Gas?

    Ja auf der Bosch Seite selber hab cih schon geschaut, aber die sind so unübersichtlich strukturiert und die Suche geht auch nicht über die komplete Bosch Group. Mal sehen ob ich was im Intranet (arbeite ja selber bei Bosch, aber im Bereich DS-EG[Großdiesel]) morgen noch finde, sonst kann ich eh nur herumprobieren um herauszufinde wie es funktioniert (Ich hoffe ich brauch keine hohe Spannung)

    EDIT: Oh Oh, auf dem Glass, war ganz leicht zu lesen BABCOCK SP-352. Prompt hab ich das in Google eingegeben und das Ergebnis gefällt mir nciht wirklich.
    Fragt mich nicht warum das in nen Bosch Pakal war. Lag halt bei uns im Elektrik Keller rum, wo alles möglich gelagert ist
    Gruß

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    die sehen nen klein bischen nach VFD aus sind da dune dräte drinne ?
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    les ich da 125VDC? O.O

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    180
    VFD?? Dünne drähte sah ich keine drinnen.

    Wo liest du da 125VDC??

    Mir hat es heute schon eines zerfetzt. Habs mal bei uns in der Lehrwerkstatt beim Labortisch an 180VDC (stand bei Typical Supply Voltage) angeschlossen, zur Sicherheit eine Schutzbrille aufgesetzt und es hat ganz kurz sehr hell geleuchtet. Schade, das ich dann kein Foto mehr gemacht habe.
    Gruß

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    ups verlesen (123456789101112131415)
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    180
    Kennt jemand eine IC oder eine Methode wie ich dise Anzeige ansteuren kann? Immerhin wurde diese ja auch in digitalen Uhren verbaut.
    Gruß

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von mycroc
    Registriert seit
    29.11.2006
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    111
    Ich habe schon öffter mal teile von Bosch gehabt von den ich keine unterlagen gefunden habe. Eine eMail über die Bosch internetseite hilft wahre wunder. Ich habe z.b. mal von einem 50 Jahre alten Anlasser die komplete doku bekommen! Es ist übrigens egal an welche abteilung du die Mail sendest das wirt intern schon an den richtigen weitergeleitet

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    180
    Na das wusste ich gar nicht das da ne Email reicht. Gut die interne wEiterrreichung zwischen den Abteilungen geht eh sehr gut.
    Gruß

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •