-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hab ein Problem mit dem Befehl C-Control Ausgaben

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    7

    Hab ein Problem mit dem Befehl C-Control Ausgaben

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Also ich bin jetzt schon weiter gekommen und hab promt mein erstes Problem:

    Ich hab mir als erstes das B. 001.Bas aufgemacht und hab es verstanden
    Ich kam dann auch durch zufall darauf wo der Computer die Wörter hinschreibt (C-Control Ausgabe)

    So weit alles schön und gut

    Danach hab ich das B. 002.bas geöffnet und kappiert

    Als ich dann auf die Funktion C-Control Ausgabe gegangen bin Wurde zwar unten das abc aufgeschrieben doch darüber weiter hin das prog. 001.bas.

    Ich versteh das nicht ganz.
    Kann mir jemand weiter helfen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1
    Ich verstehe nicht wirklich was dein Problem ist.

    Wenn dus näher beschreibst, kann ich dir helfen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo Prede,

    wenn du die ersten Versuche mit dem CCRP5 machst, must du auch die Beispiele nehmen, die zum CCRP5 gehören.
    Die Progs "00x.bas" sind die allgemeinen CCBASIC Beispiele, die nicht speziell für den CCRP5 geschrieben wurden.

    Die Beispiele für den CCRP5 heißen "x_EINFÜHRUNG_....bas" und stehen nach Installation der Entwicklungsumgebung im Verzeichnis "...\CCEW32D\EINFÜHRUNG_CCRP5".

    Gruß Dirk

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    7
    Hallo Dirk,

    Ich möchte einerseits den Roboter programmieren anderer seits aber auch die Grundkenntnisse der Programmiersprach kennen lernen.


    Aber jetzt noch mal zu meinem Problem:

    Als erstes habe ich das Beispielprogramm 001.bas geöffnet und hab dann das Programm über die Funktion C-Control Ausgabe laufen lassen.

    Dann hab ich das Programm 002.bas geöffnet und wollte es wieder ablaufen lassen. ER hat dies auch getan das Prolem liegt nur dabei das über dem Programm 002.bas noch das Programm 001. bas war.

    Kann mir da mal jemand helfen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo Prede,

    nochmal das Selbe:
    Der CCRP5 braucht bestimmte Initialisierungen (z.B. für die Motoren ...), die in den Beispielen 00x.bas nicht enthalten sind.
    Er kann sogar zerstört werden, wenn er ein ungeeignetes Programm aus den CCBASIC-Demos bekommt!

    Die Grundkenntnisse kannst du zwar mit den CCBASIC Beispielen kennen lernen, aber das solltest du als "Trockenübung" (= nur lesen) machen und NICHT in den CCRP5 laden.

    Gruß Dirk

    P.S.: Später, wenn du den CCRP5 kennst, kannst du die CCBASIC-Beispiele an den CCRP5 anpassen, dann klappt das auch mit den CCBASIC Beispielen.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    7
    Hallo Dirk,

    Danke für deine Antwort,
    aber du hast mich warscheinlich falsch verstanden, ich werde diese Programme nicht auf den Roboter laden.

    Sondern nur unter der Funktion C-Control ausgabe an sehen.

    Ich würde mich deshalb sehr freuen wenn du oder jemand anders mir die oben beschriebene Frage beantworten könnte

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Ok Prede,

    das war klarer.

    Antwort:
    Die Funktion "C-Control Ausgabe" simuliert ein Terminal, auf dem die Ausgaben deiner Testprogramme zu sehen sind.

    Zuerst ist das die Ausgabe deines 1. Programms (001.bas), dann erscheint darunter die Ausgabe deines 2. Programms (002.bas).
    Wenn du noch ein 3. Programm starten würdest, würde dessen Ausgabe auch darunter erscheinen (... und die eines 4., 5., .....).
    Am Bildschirmende würden alle Ausgaben nach oben geschoben und nach oben verschwinden.
    Also: Ein Terminal wird simuliert.

    Alles voll normal ....

    Gruß Dirk

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    7
    Hi Dirk,

    Danke für deine Antwort
    Ich werde mcih wieder rühren wenn ich ein Problem hab.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •