-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: RP6 fährt im Kreis, warum?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    Rottenburg a.N.
    Alter
    34
    Beiträge
    94

    RP6 fährt im Kreis, warum?

    Anzeige

    Hi,

    hab meinen RP6 n bissle getestet. Bei dem Demoprogramm RP6_MOVE_05 (also fahre einfach gerade aus und weiche Hindernissen aus) macht er eigentlich das was er soll, jedoch nicht, wenn ich die Geschwindigkeit erhöhe.

    Dann ist die rechte Kette langsamer als die linke. In der Doku habe ich gelesen, dass man die Rotation einstellen müsse. Dafür solle der RP6 einen Meter gerade aus fahren. Die Differenz (Den Winkel, den er abweicht) solle man dann kompilziert verechnen und in die RP6config.h eintragen.
    Das klappt bei mir nicht. Wenn der RP6 einen Meter gerade aus fahren soll, fährt er ca. 20-25cm gerade, dann lenkt er sehr stark nach rechts weg. Ich glaube nicht, dass ich so eine Tolleranz per Rechung korrigieren kann.
    Diese Abweichung ist natürlich bei langsamer Fahrweise nicht so sehr spürbar, da sind i.d.R. (zum testen natürlich) einige Hindernisse aufgebaut, um die er rumfahren soll. Das funktioniert ja auch ganz gut, nur eebn das gerade aus Fahren nicht!

    Was kann ich denn da noch tun? Garantiefall?

    MfG
    topgunfb
    Wer Interesse an Mangas hat, muss meine Website besuchen:
    http://www.manga-bl.de
    ---Bald auch mit RP6-Infos zu Projekten---

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    Rottenburg a.N.
    Alter
    34
    Beiträge
    94
    Noch was, wie gebe ich dem RP6 die neue RP6config.h mit? Muss ich da ein Programm heranziehen, oder lädt der Compiler das jedesmal mit und schiebt das dann per USB auf den Robby?

    MfG
    topgunfb
    Wer Interesse an Mangas hat, muss meine Website besuchen:
    http://www.manga-bl.de
    ---Bald auch mit RP6-Infos zu Projekten---

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    Rottenburg a.N.
    Alter
    34
    Beiträge
    94
    Hab evtl. ne Lösung gefunden.
    WER LESEN KANN IST KLAR IM VORTEIL!!!

    Hab grad ne PDF-File geladen, in der die Potti-Justierung beschrieben wird.

    Ich meld mich wieder.

    MfG topgunfb
    Wer Interesse an Mangas hat, muss meine Website besuchen:
    http://www.manga-bl.de
    ---Bald auch mit RP6-Infos zu Projekten---

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    Rottenburg a.N.
    Alter
    34
    Beiträge
    94
    Ok, des Rätsels Lösung sind die Pottis im RP6-Getriebe-Innenleben!
    Einmal sauber eingestellt, fährt er nun wieder nahezu gerade.

    Wenn einer ne Info braucht, gerne per PN!!!


    MfG
    topgunfb
    Wer Interesse an Mangas hat, muss meine Website besuchen:
    http://www.manga-bl.de
    ---Bald auch mit RP6-Infos zu Projekten---

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    24.01.2008
    Ort
    Schrobenhausen, München
    Alter
    24
    Beiträge
    583
    Hi,

    hier wird wohl keiner eine Info brauchen, da im Unterforum RP6 bereits ca. 50 mal von SlyD, einem Mitentwickler des RP6 gepostet wurde, dass man sich auf der AREXX-Website die PDF für eine Drehencodereinstellung am RP6 laden kann...


    MfG Pr0gm4n

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •