-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kommunikation Sensor - Microcontroler

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.06.2004
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    248

    Kommunikation Sensor - Microcontroler

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,

    ich studiere im moment Medizintechnik im 2. Semester.
    Und wir haben jetzt zur Aufagbe verschiedene Daten (Temperatur, Blutdruck, etc.) mit Sensoren wie dem MS5536 aufzunehmen uhd mit Microcontroler zu verarbeiten um sie anschließend mit dem PC auswerten zu können.

    Meine Frage wäre jetzt wie man die Kommunikation zwischen Sensor und Microcontroler möglichst universell löst und für medizinische Daten geeignet ist. Kann man hierfür I2C verwenden oder ist das ungeeignet?
    Was habt ihr für Vorschläge was man nehmen könnte?


    Danke schon mal im vorraus.


    Sebastian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Du wirst dich mit der Kommunikation nach den Sensoren richten müssen, der MS5536 kann nur I2C.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.06.2004
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    248
    Ist I2C denn auch im Medizinbereich zugelassen.
    Wir hatten da noch nicht so viel.

    Kann mir dann eventuell noch jemand sagen wie ich den MS5536 an den I2C anschließen muss?


    Sebastian

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Bitterfeld
    Alter
    29
    Beiträge
    140
    ich habe gerade mal nachgeschaut und I2C kann ich da nicht finden, nur 3-wire, also SPI.

    und sagen wie man den anschließt kann man dir schon,

    gnd+vdd dürften ja klar sein,
    DIN machste an MOSI, DOUT kommt an MISO, SCLK kommt an CLK (aso Clock) und MCLK an einen Uhrenquartz

    viel spaß, Zachso

    edit: wenn ich das richtig gesehn habe gibts dazu auch nen paar Aplicationnotes, die solltest du dir mal anschauen, steht vllt. was interessantes drinne.
    Frodo failed- Bush has the ring.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.06.2004
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    248
    @ Zachso: Versteh ich das richtig du hast nachgeschaut ob I2C für den Medizinbereich zugelassen ist und hast es nicht gefunden nur SPI?

    Wo kann man das nachschauen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Da habe ich im Datenblatt schlampig geschaut, der MS5536 kann nur SPI und nicht I2C.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Eine generelle Zulassung oder nicht Zulassung wird es wohl nicht geben. Es kommt halt darauf an was man damit macht. Was für einen Luftbefeuchter gut ist, muß nicht im Herzschrittmacher erlaubt sein.

    I2C hat schon man den Vorteil, das dort eine begrenzete Anstiegsgeschwindigkeit vorgesehen ist, und damit das EMV Problem nicht so groß sein sollte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •