-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: RP6 Grafische Programmierung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    9

    RP6 Grafische Programmierung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo

    Ich bräuchte hilfe ich möchte mir entweder einen Ma-vin oder einen Robby kaufen. Da ich C nicht kann und ehrlich gesagt einfach mal in die ganze Robotik ein bisschen mehr Einblick haben möchte bevor ich C lerne.
    Wüsste ich gerne ob es eine Grafische Programmiermöglichkeit gibt.
    Der Ma-vin hat eine die mir sehr zusagen würde.

    Vieln dank für eure Hilfe

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.05.2008
    Alter
    65
    Beiträge
    35
    Graphische Programmierung ist ja lediglich eine Form der Festlegung von Abläufen. Welches Ziel man erreichen will, ist damit nicht gesagt. Denkbar wäre es, die Funktionen des Roboters selbst zu beschreiben, etwa die Abfolge von Bewegungen. Möglich wäre aber auch, dem Roboter eine Bewegungslinie vorzugeben, der er zu folgen hat.
    Die Sache ist also sehr vielschichtig und ich möchte auf eine Software hinweisen, die mir prinzipiell geeignet erscheint. Nicht, weil sie ideal geeignet ist, sondern weil sie nicht für einen bestimmten Zweck vorgesehen ist. Jedenfalls kann man sie auch anders verwenden. Und für den privaten Gebrauch kostet sie auch nichts. Wer schon mal Mindmaps benutzt hat, kann sich vielleicht auch in Concept Maps hineindenken.
    http://cmapspublic3.ihmc.us/servlet/...tName=htmltext

    Downloadadresse: http://cmap.ihmc.us/download/

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    9
    Hey

    Super vielen dank das ist einmal ein guter Anfang ich werd das Programm mal ausprobieren. Vieleicht hilft es mir ja bei der entscheidung Ma-vin oder Robby.
    Vielen dank für erste

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.05.2008
    Alter
    65
    Beiträge
    35
    Ja, es ist wirklich nur ein Anfang. Aber es ist für mich der beste. Mindmaps gehen zwar schneller, sehen besser aus, haben mehr Schnittstellen, aber erlauben eben keine richtigen Verkettungen, nur Verzweigungen. Und das hier ist einfach ein tolles Hilfsmittel!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •