-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Lüfterregelung |RN-Control | Nerviges Nebengeräusch

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112

    Lüfterregelung |RN-Control | Nerviges Nebengeräusch

    Anzeige

    Hallo zusammen, habe mir mit Hilfe des RN-Control eine kleine Lüfterregelung für meine Computerlüfter zusammen gebastelt, und sie einfach per PWM angesteuert. (Beispielprogramm).

    also
    pwm1a=500

    Die Lüfter drehen sich zwar langsamer und sind auch leiser, das doofe ist nur das sie jetzt ein ziemlich nervtötendes Piepen von sich geben.
    Das Piepen ändert sich mit dem "PWM-Wert" lasse ich sie jetzt beispielsweise auf 1000 Laufen piept es nicht mehr.

    Nun meine Frage ist es möglich die Lüfter auch ohne diese nervigen Nebengeräusche zu steuern? Bei normalen Lüftersteuerungen geht es ja auch ohne Probs.

    mfg Matze

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Ismaning
    Beiträge
    19
    Hi,

    du misst an die Klemmen vom Lüfter einen ausreichenden Kondensator anbringen. Dieser sollten durchaus 1000uF haben.
    Du wirst auch bemerken, dass das Drehmoment besonders bei niedrigen Drehzahlen dann wieder zunimmt.
    Wenn du dir vorher und nachher mal die Möglichkeist hast, dir den Spannungsverlauf an einem OSZI anzuschauen, dann siehst du den Effekt. Die Höhe des Piepstones resultiert übrigens aus der Frequenz von denem PWM.

    Grüße

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Budapest
    Alter
    30
    Beiträge
    563
    Ja, oder PWM-Frequenz über 20kHz wählen, da hörst dann nichts mehr.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von pongi
    ... Frequenz über 20kHz wählen, da hörst dann nichts mehr.
    Kommt drauf an wie alt der Drachen91 ist - unter 16 gehts doch locker über 20 kHz - und danach, je nachdem wie oft man in der Disco steht ...
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112
    Danke für die schnellen Antworten Super.

    Jaja mein Nickname WDragon91 19 91= Geburtsdatum
    bin 17.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Budapest
    Alter
    30
    Beiträge
    563
    Ok, dann stell mal die PWM-Frequenz in Abhängigkeit deiner Discobesuche entsprechend höher

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Ismaning
    Beiträge
    19
    Aber da es sich bei so Lüftern um BLDC Motoren handelt, welche eine Elektronik mit Hallsensoren zur Kommutierung brauchen, mögen die es gleube ich nicht sonderlich, wenn die Versorgungsspannung permanent hart an und ausgeschalten wird. Ich würde auf jeden fall einen kleinen Kondensator von einigen uF empfehlen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •