-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Asuro und OS X ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von iBot
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    ca. 20km von Nürnberg
    Beiträge
    160

    Asuro und OS X ?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Moin Moin,
    ich hab ein Core Duo MacBook und wollte mir den Asuro kaufen. Jetzt weiß ich eben nicht wie ich den Programmierne soll. Gibt es Software zum programmiern vom Asuro unter OSX Tiger ? Wenn nicht müsste ich ihn über BootCamp mit XP beprogrammiern. Aber erkennt XP dann den Asuro über BootCamp ?
    Schonmal danke für Antworten.
    MfG iBot

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    ist unter OSX nicht ein halbwegs vollwertiges UNIX? dann sollte das konsolen flashtool welches mit auf der cd ist, funktionieren.
    kleinschreibung ist cool!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.08.2005
    Beiträge
    178
    ich schätze mal dass das angesprochene flashtool auch auf der arexx homepage zum download angeboten wird... schau mal und probier ggf obs läuft

    lg
    "A robot with guns for arms shooting a plane made out of guns that fires guns" - Nelson Muntz

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von iBot
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    ca. 20km von Nürnberg
    Beiträge
    160
    ich find kein Flashtool…
    Die Seite heißt doch www.arexx.com oder ?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    459
    Wenn Du Glück hast, schaffe ich es, ein Java-Flashtool zu programmieren. Mal sehen .... Das sollte dann auch auf dem Mac laufen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von iBot
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    ca. 20km von Nürnberg
    Beiträge
    160
    Zitat Zitat von robo.fr
    Wenn Du Glück hast, schaffe ich es, ein Java-Flashtool zu programmieren. Mal sehen .... Das sollte dann auch auf dem Mac laufen.
    Juhu

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.01.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    239
    hallo

    ich glaube das gesuchet falsch-tool müsste man hier finden:
    http://arexx.com/arexx.php?cmd=goto&..._downloads.dat
    mfg hai1991

    P.S.: wer großbuchstaben oder rechtschreibfehler findet darf sie behalten

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    459
    falsch-tool
    Ein sehr lustiges Wort

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von iBot
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    ca. 20km von Nürnberg
    Beiträge
    160
    Zitat Zitat von robo.fr
    falsch-tool
    Ein sehr lustiges Wort
    XD ahahaha ich schmeiß mich weg hahaha
    aber danke

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.05.2008
    Alter
    33
    Beiträge
    15
    Ich habe es kurz ausprobiert, bei mit ging es nicht. Aber du hast immer noch die Möglichkeit z.B. mit VirtualBox (freeware) eine schmale Linux-Distribution (z.B. DamnSmallLinux) unter OSX laufen zu lassen.
    Oder du richtest gleich mit BootCamp ein Dualboot-System ein.

    Gruss
    harato

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •