-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Atmega 32 Port.d1 (TXD) als Ausgang

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    39

    Atmega 32 Port.d1 (TXD) als Ausgang

    Anzeige

    Hallo Bastler,
    Habe Probleme mit Portd.1 (TXD Atmega32) und zwar möchte ich diesen Port als normalen Ausgang verwenden aber leider reagiert er nicht und bleibt immer auf High-Pegel.
    Fusebitmäßig sehe ich da keine Einstellmöglichkeit, oder habe ich was übersehen?
    Ich bin dankbar für jeden Hinweis

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    Du bis mit Deinem Post in die falsche Abteilung gerutscht, AVR != ARM !

    Zum PortD1, wie Du schon geschrieben hast, ist das der Ausgang der UART, wenn diese aktiviert ist, kann man das selber nicht mehr direkt beeinflussen, was am Port geschieht !

    Kontrolliere mal ob UART aktiviert wird.
    Welche Programmiersprache verwendest Du ?
    Welches Board hast Du ?

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    39
    Hallo linux_80
    Tut mir leid, wegen der falschen Abteilung.
    Wie weiß ich ob der UART aktiviert ist?
    Ich benutze BASCOM, da wird ja der PRINT-Befehl über Port D1 seriell ausgegeben. In meinem Prog. kommt aber kein Print vor. Ich habe einfach Port d als Output konfiguriert, alle Pin´s, bis auf Pin15(TXD) machen was sie sollen. Activiert Bascom ew. das UART ? Wenn ja, wie verhindere ich das?
    Danke für die Mühe
    Johan

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Wenn man Print oder Input verwendet wird die UART automatisch aktiviert, oder wenn am Anfang $baud vorkommt.
    Wenn Du nix findest kannst ja mal den Code vorstellen.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    39
    Hallo Linux_80
    hast mir schon geholfen, es lag an $baud. Vielen Dank jetzt geht`s endlich weiter.
    Gruß Johan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •