-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Seltsames Unterschied zwischen Bascom9.0 und 9.1

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    55

    Seltsames Unterschied zwischen Bascom9.0 und 9.1

    Anzeige

    Hallo Allerseits

    Habe ein seltsames Problem:
    Board mit Atmega2561 und SD card. Kompiliere mit Bascom 9.0 und ISP Programmierung des Chip mit Avr-Osp II funktioniert alles gut, wenn ich
    aber mit Bascom 9.1 kompiliere und genauso programmiere wie oben beschrieben, funktioniert es nach den Software Reset bedingt durch die Programmierungsende. Wenn ich danach die Betriebsspannung abschalte und wieder einschalte wird die SD karte nicht mehr erkannt, fals ich den Button "Read" bei den Tabs "Lock bits oder Fuse bits" betätige verursacht das ein Software Reset und es funktioniert wieder. Wenn die Betriebsspanung wieder abgeschaltet wird und wieder an funktioniert es wieder nicht mehr, die SD card wird also wieder nicht erkannt. Hat jemand eine Erklärung oder so was schon gehabt?

    Gruss
    Sato

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Ich habe auch einige Probleme mit der 9.1, sodass ich wieder auf die 9.0 zurückgegangen bin. Bei mir wurde der Bootloader beim kompilieren größer, sodass er mehr Platz benötigt, als zur Verfügung steht. Das andere Problem betrifft das Programmieren über den Bootloader, die Kommunikation lief einfach nicht.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    55
    Hallo Allerseits

    Habe die neue version Bascom 9.2 installiert und mein code grösse ist jetzt kein Problem mehr für den kompiler, aber mein altes Problem ist immer noch da, siehe...

    "Habe ein seltsames Problem:
    Board mit Atmega2561 und SD card. Kompiliere mit Bascom 9.0 und ISP Programmierung des Chip mit Avr-Osp II funktioniert alles gut, wenn ich
    aber mit Bascom 9.1 kompiliere und genauso programmiere wie oben beschrieben, funktioniert es nach den Software Reset bedingt durch die Programmierungsende. Wenn ich danach die Betriebsspannung abschalte und wieder einschalte wird die SD karte nicht mehr erkannt, fals ich den Button "Read" bei den Tabs "Lock bits oder Fuse bits" betätige verursacht das ein Software Reset und es funktioniert wieder. Wenn die Betriebsspanung wieder abgeschaltet wird und wieder an funktioniert es wieder nicht mehr, die SD card wird also wieder nicht erkannt. Hat jemand eine Erklärung oder so was schon gehabt?"

    Wahrscheinlich hat MCS vergessen dieses Problem bei den neuen Update zu lösen!

    Gruss
    Sato

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Bei mir tuts in der aktuellen Version der Simulator nicht mehr...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •