-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Problem mit VB 6 und comEvReceive

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    227

    Problem mit VB 6 und comEvReceive

    Anzeige

    Moin moin hier an die gesamte Runde,
    ich habe ein Problem, dass ich seit geraumer Zeit nicht in den Griff bekomme. Über mein RN-Control bekomme ich GPS-Daten und die Abstandasmessung vom Ultraschallsensor in mein VB6-Programm übertragen. Diese Daten werden in einem Fenster nun korrekt angezeigt. Die COM-Schnittstelle im Programm ist konfiguriert mit

    MSComm1.RThreshold = 1
    MSComm1.SThreshold = 1
    MSComm1.InputLen = 0

    Nun setzte ich ein IF auf den Datensatzanfang der GPS-Daten mit

    Case comEvReceive: GESRData = MSComm1.Input
    Me.Text1 = Me.Text1 + GESRData
    If Left(GESRData, 5) = "GPRMC" Then
    Me.Text3 = Me.Text3 + GESRData & vbCrLf
    Me.Text3.SelStart = Len(Me.Text3.Text)
    End If

    Nun passiert es, dass im Fenster Text1(Systemmonitor) alles korrekt angezeigt wird. Aber im Fenster Text3 (Telemetriedaten) der Datensatz genau nach 8 Zeichen aufhört und der nächste Datensatz anfängt. Genau das brauch ich aber nicht, da ich den GPS-Datensatz dann ja noch auswerten möchte, d.h. ich möchte die einzelnen Werte, wie.z.B. Breite, Länge, Speed u.s.w. in einem extra Feld ausgeben.
    Zum besseren Verständniss hier ein Screenshot des Problems:
    Was mache ich da falsch?
    Bitte gebt mir einen Tip.

    Peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gesr-bild.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    283
    Hi, ich hab zwar keine Antwort, aber mich würde interessieren, wo du die Segmentanzeigen in der unteren hälfet des Screenshots hast herbekommen hast, oder wie du sie gemacht hast.

    P.S. hast du schon versucht das vbCrLf in der Zeile
    Me.Text3 = Me.Text3 + GESRData & vbCrLf
    wegzulassen?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    227
    Hi kalletronic,
    das eigentliche Problem habe ich so gut wie gelöst. Wenn es komplett ist, werde ich das hier reinschreiben.
    Die Segmantanzeige ist eine Schriftart namens DS-Digi.ttf
    Schau mal in Dein Postfach hier.

    Peter

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.01.2005
    Ort
    hessen
    Alter
    29
    Beiträge
    1.099
    könntest du mir das auch mal zeigen ?

    intresse hab...... wie hast du das problem gelöst?
    habe das auch .... gehabt nur beim letzten gewitter war das dann alles weg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    227
    Hi patti16,
    lass mnir bitte noch ein paar Tage Zeit, bis ich es komplett gelöst habe. Ich werde dann die Lösung hier schreiben.
    Ich habe dann auch vor, ein Tutorial zu diesem Thema hier im Board zu schreiben.
    Peter

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    227
    Ich bin nun fertig mit der Routine und schreibe gerade an dem Tutorial.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Im hohen Norden
    Beiträge
    227
    Das Tutorial mit dem entsprechenden Sourcecode liegt aus

    www.inter-save.com im Download-Bereich.

    Peter

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    535
    Guten Abend, holzi,

    der Film von Deinen Modell ist beeindruckend. Das Problem mit dem "Salto mortale" kannst Du meiner Meinung nach ganz einfach lösen: Du musst nur den Schwerpunkt so weit nach vorn verlegen, dass er vor dem Punkt liegt, an dem die Gesamt-Auftriebskraft angreift. Wenn dann der Auftrieb steigt (z.B. durch eine Böe von vorn oder beim Überfliegen eines Wellenkamms), dann nimmt das Fahrzeug automatisch die Nase 'runter.

    Ciao,

    mare_crisium

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •