-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Heiß <-> Kalt autonom <-> ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1

    Heiß <-> Kalt autonom <-> ?

    Anzeige

    Hallo Community,

    Ich habe ne eigentlich ganz banale Frage, unswar:

    Was ist das Gegenteil eines autonomen Roboters?

    Steuerbar wirds ja wohl nicht sein, da man genauso einen autonomen Steuern kann.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ikarus_177
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Grein
    Alter
    24
    Beiträge
    601
    Hi,

    wenn du aber einen autonomen Roboter steuerst, agiert er ja nicht mehr autonom, da du ihm (über die Fernbedienung) sagst, was er zu tun hat.


    Viele Grüße
    ikarus_177

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Ein manuell gesteuerter Roboter?

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.05.2004
    Beiträge
    304
    Es hängt schon mal davon ab, wie man Roboter definiert. Ein Service Roboter ist unter anderem ein Roboter der Menschen bei Tätigkeiten unterstützt, dabei halb oder vollautomatisch agiert, aber kein Teil eines Fertigungsprozesses ist.
    Dieses halbautomatisch beinhaltet demnach auch Teilweise Steuerung. Daher finde ich, dass es kein Gegenteil dazu gibt.

    e: zu autonom fällt mir nur gesteuert ein

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.01.2004
    Ort
    64367 Mühltal bei Darmstadt
    Alter
    54
    Beiträge
    337
    Auch ein Autonomer Robot sollte gesteuert sein. Nur eben selbstgesteuert.

    Das Gegenteil wären "Fremdgesteuert" oder "Ungesteuert".
    MfG

    Michael
    ______________________________________________
    F: Glauben Sie an außerirdische Intelligenz?
    A: Natürlich, ich gebe die Hoffnung nicht auf, daß es irgendwo Intelligenz gibt.

  6. #6
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Eigentlich wär das ein

    heteronomer Roboter
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    @oratus_sum die Banale Frage endet in einer sehr umfangreichen Definition. Die Japaner unterscheiden glaube ich 7 verschiedene Typen von Robotern von komplett Manuel bis hin zu komplett Autonom.

    Unterm Strich und das sagt auch die Deutsche Norm, ist ein Roboter eine Maschine mit mehreren Achsen und Sensoren die auf einen vorgegebenen oder erkannten Betriebszustand mit einer definierten Funktion reagiert (so die verkürzte Version).

    Ein manueller Roboter ist wohl tatsächlich sowas wie Roboterarm (siehe Industrie) die bekommen einmal eine Bahn einprogrammiert und werden immer wieder ausführen.

    Ein teilautonomer Roboter ist eine Waschmaschine die wird einmal Programmiert (Temperatur, Waschprogramm) und reagiert dann Selbstständig (aufheizen, Schleudern etc).

    Ein vollautonomer Roboter ist das was hier häufig gebaut wird, ein Roboter mit Sensoren der sich bewegt und nachdem er programmiert wurde nicht mehr von Menschen gesteuert wird.

    Demnach sind die ganzen ferngesteuerten Roboter (vom PC o.ä) eigentlich nur schlechtere RC Autos.

    Ein führender Wissenschaftler auf dem Gebiet der KI (Weizenbaum) hat mal ein paar passende Worte dazu verlohren was KI oder autonom bedeutet und was nicht: "Wann der Tag beginnt und die Nacht aufhört liegt immer im Auge des Betrachters, und hängt auch von seinem Standort ab. Der Unterschied zwischen Mitternacht und Mittag ist jedoch deutlich"
    Soll heißen wo ein richtiger Roboter anfängt oder aufhört kommt auf die angelegten Kriterien von dir an. Dass ein Staubsauger kein Roboter und ein R2D2 einer ist darüber wird sich niemand streiten.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oratus sum
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Wien
    Alter
    26
    Beiträge
    1.079
    Blog-Einträge
    1
    Ja das mit den Japsen hab ich auch gelesen. Heteronom hört sich gut an. Weil manuell gesteurt, naja, ich meine alle autonomen Roboter kann man auch manuell steuern. (Also zum. die meisten)

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    @oratus sum, nö meine lassen sich überhaupt nicht manuell steuern. Einmal programmiert und dann laufen lassen oder neu programmieren und dann wieder laufen lassen. Aber es gibt keine Handsteuerung. Aber das sind meine Roboter da mag es durchaus viele geben bei denen die Steuerung manuell möglich ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •