-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Problem: Unknown Statement

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bodenseeregion
    Alter
    27
    Beiträge
    135

    Problem: Unknown Statement

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi, ich hab hier ein Problem dass ich irgentwie nich wegbekomm:

    Code:
    $regfile = "m32def.dat"
     $crystal = 16000000
    
     Declare Function Acttime(byval X As Long) As Integer
    
     Config Lcd = 16 * 1a
     Config Lcdpin = Pin , Db4 = Portd.0 , Db5 = Portd.1 , Db6 = Portd.2 , Db7 = Portd.3 , E = Portd.5 , Rs = Portd.4
     Config Lcdbus = 4
     Cursor Off , Noblink
    
     Config Timer1 = Timer , Prescale = 1024
     Enable Timer1
     On Timer1 Subroutine
     Enable Interrupts
    
     Dim X As Long
    
     Do
    
    
    
       Wait 1
    
    
    
     Loop
    
    
     Function Acttime(byval X As Long) As Integer
     Cls
     Locate 1 , 1
     Lcd Str(x)
     End Function
    
     Subroutine:
     X = X + 1
     Acttime(x)
     Return

    Bascom sagt in der Subroutine zu "Acttime(x)" --> Unknown Statement

    wieso?



    Gruß Robin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Hallo Robin,
    im Gegensatz zu einer Sub() möchte eine Funktion ein Ergebnis zurückgeben.

    Du musst also in der Funktion irgendwo ein

    Acttime=...

    setzen, und beim Aufruf dann

    I=Acttime(x)

    wobei I entsprechend deiner Deklaration ein Integer sein muss.
    Schau dir auch mal die Hilfe zu 'Declare Function' an

    Gruß

    Rolf

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    Bodenseeregion
    Alter
    27
    Beiträge
    135
    optimal, danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •