-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: AD - Ohje

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Grinzens
    Alter
    40
    Beiträge
    11

    AD - Ohje

    Anzeige

    Hallo Leute

    Ich brauch mal wieder hiiiiilfe! - Biiiiitte

    und zwar ich habe einen ATMEGA8, 5V, GND, AVcc auf 5V, GND, Refspannung intern, einen MAX232 und einen 10khm Poti der an + und min hängt und mit dem Steller am PC3angeschlossen ist , und mein tolles Programm natürlich das im Anhang ist (noch nicht fertig) - Wenn es mal groß und Stark ist, kommt’s auf einen atmega32.
    wenn ich das Programm einspiele bekomme ich über die RS232 am Windowsterminal nur Leerzeichen raus, also den Wert 255, in meinem Programm werden alle Eingänge abgefragt, also müsste er mir 5mal einen Wert von ??? ausgeben und einmal den vom Poti. er bringt aber immer nur das gleiche.
    wenn ich das Programm im Simulator laufen lasse und die werte direkt am ADCL und h eingebe, speichert er mir die werte richtig und führt das Programm auch ordnungsgemäß aus.
    Könnte einer kurz über den Cood schauen und mir sagen ob ich einen Fehler in meiner Denkweise hab und wo der liegt?

    Danke schon mal für eure – deine Bemühungen.

    ….. Harald
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    gerne in den Bergen
    Alter
    33
    Beiträge
    429
    Also ich glaube, bei dem Code kommt der beste Assmblerprofi nicht draus. Versuch doch mal eine etwas besser formatierte Datei (.txt .doc) mit den entsprechenden Zeilenumbrüchen.
    Dann wird dir geholfen....
    ...wer nicht findet hat nicht gesucht...

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Grinzens
    Alter
    40
    Beiträge
    11
    Hi

    Also bei mir siehts recht ordentlich aus....
    Aber hier als Textdatei.

    vieleicht ist dir auch geholfen wenn ich dir die bereiche für den AD Wandler angiebt:
    ;Analo/Digital Converter aktivieren - ab Zeile 74
    ; Analog/Digital converter - ab Zeile 173

    das zweite wäre eine schrittkette wo ich die werte im sram ablege....


    lg. Harald
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •