-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Eisendreichlorid grün geworden ?!?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    169

    Eisendreichlorid grün geworden ?!?

    Anzeige

    Ich hab am letzten Wochenende mal wieder ein paar Platinen geätzt. Ich ätze mit FeCl3 (ist vielleicht etwas altmodisch, aber ich will meine Restbestände erst aufbrauchen, bevor ich dann mal Natriumpersulfat nehme und das FeCl3 bringt auch ganz akzeptable Ergebnisse)

    Nach dem Ätzen habe ich die Lösung in eine Flasche abgefüllt (keine Angst, ist gekennzeichnet und sicher aufbewahrt). Als ich heute die Lösung gesehen hatte, war die auf einmal grün geworden, und nicht braun, wie es für FeCl3 normal ist.

    Weiß jemand, warum die Lösung grün geworden ist und ob die Lösung jetzt noch einmal zum Ätzen zu gebrauchen ist?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Also bei mir wird das Zeug immer nach einiger Zeit grün. Dann kann man es trotzdem weiterverwenden.
    Ich nehme an, das liegt an dem Kupferoxid. Das überdeckt ab einem gewissen Sättigungsgrad den Braunton.
    Gruß

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    169
    ... das liegt an dem Kupferoxid
    Kupferoxid?

    Ich dachte immer, das Kupfer würde ne Redoxreaktion mit dem FeCl3 eingehen.

    so in etwa:
    2FeCl3 + Cu -> 2FeCl2 + CuCl2

    oder so?:
    FeCl3 + Cu -> FeCl2 + CuCl

    also kein Oxid?!?

    Weiß nicht genau, was da bei rauskommt, vielleicht kennt sich da jemand aus und weiß genaueres

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    169
    OK, hab grad mal selber bei Wikipedia nachgeschaut.

    das grün scheint vom CuCl2 zu kommen.

    Kupfer(II)-chlorid Dihydrat, also CuCl2 · 2 H2O hat eine grüne bis blaue Farbe



    da lag ich also mit meiner ersten Reaktionsgleichung scheinbar goldrichtig

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •