-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: pir sensor

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    11

    pir sensor

    Anzeige

    hallo ich hätte mal ne frage an euch!!!1
    ich habe diese woche bis freitag matura in meiner schule und habe gerade projektwoche!!!
    ich muss einen PIR-Sensor wert über einen PIC einlesen und dann mittels serieller schnittstelle an den pc schicken!
    hätte vielleicht jemand von euch ideen oder tipps bzw brauchbares material?
    weil ich habe leider keien ahnung davon
    bin für eure hilfe sehr dankbar!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo lukiwuki,

    ein PIR-Sensor liefert eine sehr kleine Spannungsänderung, wenn eine Wärmequelle in die Nähe kommt.

    Die Spannungsänderung muss man i.d.R. noch verstärken, um sie nutzen zu können.
    Wenn du das nicht machen willst/kannst, müßtest du nach "PIR-Sensoren mit eingebautem Verstärker" oder nach "PIR-Sensoren mit digitalem Ausgang" suchen.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    11
    okay, danke für die hilfe dirk!
    ich verwende eh einen digitalen!
    die frage is nur wie bekomm ich das auf meinen pic? was für ne schaltung brauch ich dazu?
    muss ich da zusätzlich widerstäne rien oder reicht es den sensor auf einen pin zu hängen?
    lg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Wenn der Sensor eh digital und TTL kompatibel ist, kannst du ihn i.d.R. direkt an einen Eingangspin des uC hängen.

    Gruß Dirk

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    11
    okay perfekt!!!!
    diese vorraussetzungen habe ich beide!!!!
    ==> A/D-Wandler brauche ich daher keinen?
    kennst du dich vielleicht auch aus mit der ansteuerung einer RS232 schnittstelle? weil ich muss den Weert des sensors über den uP und der RS232 an den pc weitergeben!
    dnake im vorraus

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    ... nein, einen AD-Wandler braucht ihr dann nicht.

    Die Ansteuerung der RS232-Schnittstelle hängt von der verwendeten Programmiersprache ab. Auf der Hardwareseite brauchts noch einen Pegelwandler (MAX232).

    Gruß Dirk

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    11
    also, ich programmiere mit C den pic und für die serielleschnittstelle wäre c# eine möglichkeit oder?
    wozu brauche ich den pegelwandler? bzw was macht er und was genau ist die hardware seite?
    sry, für die fragen, bin nicht ganz der hellste
    thx

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    ... na die Hardwareseite ist dein PIC und die Platine bzw. Bauteile um ihn drum rum. Auf der Platine sollte auch ein Pegelwandler IC (MAX232) sitzen, um den TTL-Pegel des PIC an den Pegel der RS232-Schnittstelle (+- 12V) anzupassen.

    Gruß Dirk

    P.S.: C geht gut für die Programmierung.

  9. #9

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    11
    eine frage noch!
    wieviele PINS braucht mein pic??
    ich programmiere mit dem PICkit 1, da sollte ein pegelumsetzer schon drauf sein oder?
    vielen dank

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •