-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Elektronikanfänger braucht hilfe!

  1. #1
    foo
    Gast

    Elektronikanfänger braucht hilfe!

    Ich habe leider kaum Ahnung von Elektronik und würde gerne wissen welchen Transistor ich brauche wenn ich einen kleinen Motor mit 12V über die parallele Schnittstelle ein und ausschalten will. Worauf kommt es denn bei Transistoren überhaupt an?
    Es wäre toll wenn jemand eine Homepage parat hätte wo man solche sachen nachlesen kann.
    Douglas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Ferdinand
    Registriert seit
    10.09.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    36
    Beiträge
    191
    hi

    ich weis zur zeit keine seite

    was fürn strom zit den der moto bei nen last

    wen es nicht zu fil ist dan geht der c546bph90

    mach dich mal über H-Brücken schlau.

    by Ferdinand
    habe schreiben erst heute gelernt.

    bin legasteniger.

    by Ferdinand.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    24.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    38
    Beiträge
    1.277

    Re: Elektronikanfänger braucht hilfe!

    Zitat Zitat von foo
    Ich habe leider kaum Ahnung von Elektronik und würde gerne wissen welchen Transistor ich brauche wenn ich einen kleinen Motor mit 12V über die parallele Schnittstelle ein und ausschalten will. Worauf kommt es denn bei Transistoren überhaupt an?
    Wichtig ist wie schon gesagt die Stromaufnahme des Motors, der Transistor muss den Strom vertragen können, dazu würde ich aber noch ne Diode vorsehen...

    Zitat Zitat von foo
    Es wäre toll wenn jemand eine Homepage parat hätte wo man solche sachen nachlesen kann.
    Douglas
    Fühlst du dich daheim bei uns ;-( Naja, aber auf die Schnelle fällt mir da keine Seite ein...

    Gruß, Sonic
    http://www.dontfeedthetroll.de/images/dftt.gif
    If the world does not fit your needs, just compile a new one...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Rhein-Neckar-Raum
    Beiträge
    504
    Zitat Zitat von foo
    einen kleinen Motor mit 12V
    Die Bezeichnung "kleiner Motor" ist etwas ungenau. Ich würde vorschlagen, erst mal die Leistungsaufnahme bzw. Stromaufnahme des Motors zu bestimmen.

    Wenn kein Typenschild und auch kein Datenblatt von dem Motor zur Verfügung steht, kannst du ihn probeweise mal direkt an 12V anschließen und den Strom messen. Bei geringen Stromstärken (bis max. 0,5 Ampere) kannst du diese Schaltung verwenden.

    Die Diode hat die Aufgabe, die hohen Spannungsspitzen, die beim Abschalten des Motors auftreten zu verringern und verhindern, dass der Transistor zerstört wird.

    Das Datenblatt für den BS170 findest du hier:
    http://www.fairchildsemi.com/ds/BS/BS170.pdf

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •