-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kapazität messen und auswerten?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    12

    Kapazität messen und auswerten?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Also ich habe nen Plattenkondensator mit sich ändernder Kapazität (dielektrikum oder abstand zwischen platten verändert sich). wollte jetzt mal fragen, wie man sich am einfachsten ne messvorrichtung selbst bauen kann und diese dann an nen microkontroller anschließen kann, um das ganze dann über ein lcd display sichtbar zu machen.
    hat jemand schonmal sowas gemacht? die zu messende kapazität liegt so im piko Farad bereich.. ist also nicht unbedingt trivial dafür ne zuverlässige messstation zu bauen.. hat jemand ne idee?


    danke, m0erk.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo m0erk!

    Ich kann Dir das empfehlen, da ich mir es selber nachgebaut habe (das Original vom Phil Rice VK3BHR).

    http://www.janson-soft.de/lcmeter/lcmeter.htm

    MfG

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Kapazitive Feuchtesensoren liefern Werte im pF Bereich, es gibt einige Messschaltungen dafür.

    Die Schaltungen für kapazitive Schalter sind ähnlich:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=12158

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •