-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: RFID - Empfänger selber basteln

  1. #1

    RFID - Empfänger selber basteln

    Hallo,
    ich hoffe mir kann jemand weiter helfen.
    Ich möchte einen Empfänger für RFID - Chips basteln, der die eindeutige Nummer des Chips über eine Schnittstelle zum Rechner weiter gibt.

    Hat jemand ne Idee? Ein Schaltplan wäre am Besten

    Danke im Voraus, Jasmin

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.10.2004
    Alter
    43
    Beiträge
    21
    Gruß,
    Max666

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    255
    Hallo Jasmin,

    ich habe eine Weile bei Atmel im Bereich Entwicklung (RFID) gearbeitet. Du musst hochfrequent (je nach Empfänger 125kHz) mit mehreren 100V Spannung die Energie auf den Empfänger übertragen. Darauf kannst du die Informationen codieren.

    Wenn der Chip antwortet, so dämpft er das elektromagnetische Feld. Diese Dämpfung muss vom Reader erkannt werden. Das macht sich mit ein paar mV in diesen 100V bemerkbar. Ist also recht schwierig das zu detektieren.

    Besser du kaufst dir einen fertigen Reader oder arbeitest mit einem fertigen Reader Baustein. Den Reader komplett selbst zu bauen (ohne Verwendung eines solchen Reader Chips) ist meiner Meinung nach nicht möglich.

    Viele Grüße
    Flite

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •