-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Brauche noch digitale Ports am Port A - auch als AD Wandler

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    39

    Brauche noch digitale Ports am Port A - auch als AD Wandler

    Anzeige

    Hallol,

    habe eine RN Control Mega 32 und programmiere mit Bascom. Alle freien Ports sind zur Zeit belegt - weniger geht nicht.
    Am Port A benutze ich 2 (später 3) Ports als AD Eingang. Die restliche Pinne am Port A würde ich gerne als digitale Ausgänge benutzen.

    Im Programm steht bis jetzt folgendes:

    'Ad Wandler am Eingang Port A
    Config Porta = Input
    Config Adc = Single , Prescaler = Auto
    ....
    Start Adc
    ....
    Joy1x = Getadc(0)
    Taster_buffer = Getadc(1)

    Wie kriege ich nun die PinA.4 - PinA.7 als Digitale Ausgänge definiert - in Bascom?

    Immerhin steht da ja "Config Porta = Input" und damit ist der ganze A-Port schon weg für die AD Wandlung???

    Gruß - Klaus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    705
    DDRA = &B11110000

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    39
    was bewirkt denn dieser Befehl und wo muß er stehen:

    anstelle von "Config Porta = Input "

    oder danach?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Du könntest ja auch jeden einzelnen Pin mit Config auf In/Output stellen:
    Config Porta.1 = Input
    Config Porta.5 = Output

    Schneller gehts mit der Methode von Sauerbruch, da werden alle 8 auf einmal gesetzt, und ist als Ersatz der Config-Zeilen zu sehen.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    39
    Probier ich mal - hört sich gut an.
    Also heißt das folgendes:
    &B11110000
    - die Nullen sind Inputs -Bit 0-3
    - die Einsen sind Outputs - Bit 4-7

    Danke für die Tips.

    Gruß - Klaus

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    202
    Hallo Klaus,

    genau so ist es. Und wenn du danach

    PORTA = &B00001111

    setzt, kannst du gleich noch die internen Pullups einschalten.
    Gruß, Stefan

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von linux_80
    Du könntest ja auch jeden einzelnen Pin mit Config auf In/Output stellen:
    Config Porta.1 = Input
    Config Porta.5 = Output

    Schneller gehts mit der Methode von Sauerbruch, da werden alle 8 auf einmal gesetzt, und ist als Ersatz der Config-Zeilen zu sehen.
    Man kann aber auch "CONFIG PORTA = &B11110000" schreiben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •