-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Suche geeigneten Logic Level MOSFET

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    10

    Suche geeigneten Logic Level MOSFET

    Anzeige

    Hallo,

    ich Suche nun schon seit einer Weile einen MOSFET Transistor, mit dem ich eine IR-LED schnell schalten kann (keine PWM, sondern in längeren Abständen für ca. 9 uS anschalten). In meiner Schaltung kommen nur 5V vor, weswegen ich einen MOSFET suche, der schon bei 5 V praktisch vollkommen durchschaltet und > 3 A IDS abkann, aber auch nicht zu überdimensioniert ist.
    Könnte mir da jemand einen empfehlen, der möglichst noch bei Reichelt erhältlich ist?



    Vielen Dank
    HHe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    10
    Die Liste kenne ich bereits. Wenn ich jedoch richtig sehe, dann ist dort kein für mich passender Typ aufgeführt. Wenn ich das falsch sehe, wäre ich über einen Hinweis auf einen konkreten Transistor sehr dankbar.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.11.2006
    Beiträge
    463
    Dafür sollte eigentlich jeder N-Kanal Logic Level Mosfet gehen. Eine Möglichkeit wäre der IRLZ34N.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734
    Hallo HHe,
    du zeigst mir etwas zuviel Eigeninitiative. Wenn jeder es so macht wie du, dann brauchen wir das Forum überhaupt nicht zu speichern. Schließlich kommt jede Woche das selbe.
    Habe ich schon erwähnt, dass du die Suche benutzen sollst?
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...et+logic+level
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...et+logic+level

    Die Liste kenne ich bereits. Wenn ich jedoch richtig sehe, dann ist dort kein für mich passender Typ aufgeführt. Wenn ich das falsch sehe, wäre ich über einen Hinweis auf einen konkreten Transistor sehr dankbar.
    Ok, du kennst die Liste schon. Das mit der Eigeninitiative habe ich erwähnt?
    Wenn nein, dann klick auf "UGS(th)/V" und lass dir die Mosfets mit der kleinsten Threshold Spannung zuerst anzeigen. Da sind einige dabei, die schon ab 3V voll durchsteuern, sehr nette Dinger. Die IRL-Serie ist ab 4.5V durchgeschaltet. Ansonsten gibt es Datenblätter. Was meinst du, wie ich so etwas herausfinde? Oder wie andere das machen?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Also ich nehm dafür immer meine Kristallkugel.


    @HHe


    Schau zb. mal bei Reichelt unter "BTS" da findest du etliche Logiklevel-Fets und sicher auch einen der für dich passend ist.
    suchen mußt du alerdings selber.
    Gruß
    Ratber

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    10
    Vielen Dank, da lag offenbar ein Missverständnis der Datenblätter meinerseits vor. Der IRLZ34N hört sich gut an und hat ja auch eine außreichend geringe Gate-Ladung.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    8
    Geht es hier um eine einzelne LED? Bei einer Einschaltzeit von 9µS, Ausschaltzeit ? würde ich einen Darlingtontransistor w.zB. BDX53 nehmen.
    Als Stromsenke beschaltet. Also ca. 0.5Ohm vom Emitter nach Masse, 500Ohm von der Basis nach Masse, 500 Ohm von der Basis zur Ansteuerung (5V) und die LED vom Kollektor nach +5V.
    Gruß
    Dieter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •