-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Was anfangen mit zwei Schrittmotoren

  1. #1

    Was anfangen mit zwei Schrittmotoren

    Anzeige

    Hallo Leute,
    ich bin ein Newbie und Suche Inspiration. Beim Ausschlachten meines alten Tintenstrahldruckers sind mir zwei Schrittmotoren in die Hände gefallen. Jetzt wollte ich mal sehen ob sich damit nicht noch was anfangen läßt...
    Ich denke da an sowas wie einen Webcam-Schwenker, eine 2-Spiegel-Laser-Show oder etwas ähnlich sinnbefreites (Vorschläge bitte).
    Also nichts zu aufwendiges, eher ein kleines Projekt mit dem man sich etwas ans Thema rantasten kann und das auch nicht soo teuer ist.

    Ich will die Motoren nur irgendwie nutzen (zur Not als Briefbeschwerer), weil der Drucker aus dem sie kommen eigentlich OK war, es nur keine Patronen dafür mehr gibt. Das muss ich der Industrie irgendwie heimzahlen...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Webcamschwenker ist schon eine gute idee. Die Laserschow weniger, denn da ist ein Schnrittmotor zu langsam, zumindestens in der Funktion als normaler Motor.
    Ein Schrittmotor geht auch als Incrementalgeber.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    kannst auch nen kelienn rollbot bauen, der sinnlos im zimmer rumfährt und gäste erschreckt ^^ oder einen scheibenwischer für dein zimmerfenster, kann man viiiel mit machen
    meine projekte: robotik.dyyyh

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Hi,
    du könntest dir noch eineen besorgen und eine Fräse draus bauen, naja nicht wirklich einfach
    Eine andere Idee wäre eine Taschenlampe: http://www.b-kainka.de/bastel2.htm
    MfG Christopher \/


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •