-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: INDUKTION das große ? eines Bastlers

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    Bremen
    Alter
    43
    Beiträge
    63

    INDUKTION das große ? eines Bastlers

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    da mir in anderen Berreichen schon sehr gut geholfen wurde,
    gehe ich mal davon aus das das hier auch so ist.

    Und zwar geht es um die Messung von Induktion.
    Ich habe mich zu dem Thema schon Quer durch Google gelesen
    aber es will nicht in meinenm Kopf .
    Ich hoffe das es mir jemand anhand meines Beispieles möglichst einfach ohne viele Fachbegriffe erklären kann .
    Da ich nicht sehr viel Ahnung von Elektronik habe .

    Nehmen wir mal den Ausschnitt eine e-Motors .
    Ich bestrohme wir also zwei Spulen mit gleichstrom.
    Jetzt haben ja die Magnete auf dem Rotor das Bestreben
    sich vor die Spule zu drehen.
    Jetzt habe ich es so verstanden das man über die Induktion
    Bestimmen kann wie der Stator Steht .

    Aber wie messe ich die Induktion ?

    Und kann ich die so überhaupt Messen ?


    Gruß Holger

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    349
    Wenn du durch eine Spule Strom schickst, so erzeugt sie ein Magnetfeld. Mit der "rechten Hand Regel" kannst du feststellen wo der Nordpol und wo der Südpol der Spule ist. Tja, und der Rest ist einfach, Nord dreht sich zu Süd und umgekehrt.

    Induktion ist gewissermaßen das Gegenteil. Wenn du eine Spule hast, und du das Magnetfeld änderst, so wirst du eine Spannung erzeugen, die sich gleich wie das Magnetfeld ändert.
    Induktion funktioniert also nur bei sich änderndem Magnetfeld und erzeugt eine Wechselspannung(von Ausnahmen mal abgesehen).
    Induktion kannst du also messen indem du deinen Motor drehst und du dann die Spannung an den Anschlüßen misst.
    Grüße,
    Harri

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    Bremen
    Alter
    43
    Beiträge
    63
    Versteh ich das richtig? Ich kann die Induktion nur auf der unbestromten Spule messen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.07.2007
    Beiträge
    349
    Was willst du denn konkret anstellen?

    Bei einem sich drehenden Motor wirkt die Induktion dem Spulenstrom entgegen, das ist auch der Grund dafür warum ein Motor beim Beschleunigen mehr Strom zieht als wenn er sich dann erst mal dreht.
    Grüße,
    Harri

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •