-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: RN-Schrittmotor über RS232 steuern! Aber wie?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.02.2008
    Ort
    Bayern
    Alter
    35
    Beiträge
    23

    RN-Schrittmotor über RS232 steuern! Aber wie?

    Anzeige

    Hallo Leute!

    Ich habe mich die letzten Tage mit der Ansteuerung der RN-Schrittmotor Karte über RS232 am PC mit Visual Basic 6 beschäftigt.

    Also die Grundkenntnisse zum Ansteuern habe ich mir bereits angeeignet.

    Ich kann Befehle mit dem MS-COMM Control an die Karte senden und erhalte auch eine Rückmeldung, z.B. ob der Motor noch läuft oder nicht.

    Aber wie kann ich z.B. einen kompletten Ablauf realisieren? Ich möchte z.B. dass der Motor 400 Schritte nach links fährt, anschließend anhält und danach 600 Schritte nach rechts fährt. Ausserdem muss das Programm erkennen falls plötzlich ein Endschalter anspricht und dann den Ablauf unterbrechen.

    Das Problem ist hierbei, das man die Informationen über z.B. einen gestoppten Motor nur über Nachfrage bekommt, d.h. das Board sendet nicht immer alle benötigten Informationen an den PC, sondern eben nur wenn man danach "fragt".

    Die Software weiß ja nicht, wann der Motor die 400 Schritte vollendet hat, also müsste mann ununterbrochen eine Abfrage senden, wann der Motor endlich mit den Schritten fertig ist. Das gleiche gilt für die Endschalter etc.

    Wie lässt sich das am Produktivsten realisieren?


    Gruß


    Andreas

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.02.2008
    Ort
    Bayern
    Alter
    35
    Beiträge
    23
    Wo sind die Seriellen-Schnitstellen-Profis? Kann mir keiner weiterhelfen?

    Bin für jede Hilfe dankbar!


    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß

    Andreas

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    1.127
    hmma lso habe absolut keine ahnung von dem board, aber änder doch die software im board so, dass er nach jedem schritt ne kurze rückmeldnung gibt, dann kannst du im VB die rückmeldungen zählen ..
    für die taster genauso.. nen interrup defineiren, udn wenn der taster tastet sendet er über die rs232.. musst du halt an der boardsoftware rumspielen...
    ansosten fuer die RS232 programmierung in vb da fragen: http://forum.vb-paradise.de/
    meine projekte: robotik.dyyyh

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •