-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Erfahrung AVR Dragon und zusätzliche Schutzbeschaltung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.10.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    17

    Erfahrung AVR Dragon und zusätzliche Schutzbeschaltung

    Anzeige

    Hallo,

    habe mir vor längerem schon das RNControl zugelegt und spiele jetzt schon seit längerer Zeit mit dem Gedanken mir das AVR Dragon zu kaufen. Das JTAG ICE MKII ist mir ein wenig zu teuer :P

    Über Erfahrungen habe ich im Forum leider nicht viel gefunden. Hat jemand welche?
    Hab mich schon über den "Dragon" informiert und er soll ja sehr EMV anfällig sein und auch recht leicht zu "töten". Stimmt das?

    Habe im Netz eine Schutzbeschaltung gefunden. Erwähnt wird auch Dragonhide auf der Seite
    http://www.aplomb.nl/TechStuff/Dragon/Dragon.html

    Jemand dazu Erfahrungen, Alternativen?

    Freue mich über alle Tipps, Erfahrungen zum Dragon. Danke schonmal

    lg
    Wasserkäfer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    frage mal die Distributoren, ob sie noch die günstigen Starterkits haben!
    Es scheint so, daß es Ditributoren gibt, die noch welche auf Lager haben.
    Der Preis eines solchen Starrterkits mit einem JTAG ICE MKII plus einem STK500 liegt so bei 120€.
    Es gab auch das Starterkit Dragon plus STK500 für 49€.

    Mein Dragon hat übrigens nicht einmal eine viertel Stunde überlebt.
    Wie viele andere auch....

    Gruß
    Christopher

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Mein Dragon hat übrigens nicht einmal eine viertel Stunde überlebt.
    Bist Dumit einer Straßenwalze drübergefahren ?

    Ich habe meinen Dragon seit etwa einem Jahr und bin mit mehr als zufrieden, viel mehr noch, ich würde Ihn immer wieder empfehlen.

    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.10.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von chr-mt
    Hi,
    frage mal die Distributoren, ob sie noch die günstigen Starterkits haben!
    Es scheint so, daß es Ditributoren gibt, die noch welche auf Lager haben.
    Der Preis eines solchen Starrterkits mit einem JTAG ICE MKII plus einem STK500 liegt so bei 120€.
    Es gab auch das Starterkit Dragon plus STK500 für 49€.

    Mein Dragon hat übrigens nicht einmal eine viertel Stunde überlebt.
    Wie viele andere auch....

    Gruß
    Christopher
    Hi,

    wär schon bitter wenn die so empfindlich sind ^^
    Distributoren in Deutschland sind Spoerle, MSC, EBV und Ineltek oder?

    Dann werd ich dort mal anfragen und mein Glück versuchen.

    @izaseba

    Du hast es ohne irgendwelche Zusatzbeschaltungen in betrieb?

    Danke schonmal

    lg
    Wasserkäfer

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Distributoren in Deutschland sind Spoerle, MSC, EBV und Ineltek oder?
    http://www.mikrocontroller.net/topic/97282#new

    Bist Dumit einer Straßenwalze drübergefahren ?
    Nö, habe ihn wohl nur an der falschen Stelle angefasst,
    als ich den USB Stecker reingesteckt habe.
    Das Problem ist bekannt, es sind ja etliche Dragons abgeraucht, wie man in diversen Foren so liest.
    Hätte ich gewusst, das das Teil so empfindlich ist,
    hätte ich es auch in ein Gehäuse gebaut.

    Gruß
    Christopher

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Das Problem ist ja bekannt, es sind ja etliche Dragons abgeraucht, wie man in diversen Foren so liest.
    Ja davon habe ich auch gelesen, habe bis jetzt(toi,toi,toi) keine Probleme damit gehabt.
    Hast Du den zumindest umgetauscht bekommen?

    Ich hab schon diverse Kurzschlüsse damit gebaut und alle Programmiermodis benutzt, klappt nach wie vor.

    Das einzigste, was ich gemacht habe,
    alle Pinheads aufgelötet und einen Nullkraftsockel spendiert, wobei das wieder rausgeschmissenes Geld war, weil ich kaum noch DIp µC habe.

    @izaseba

    Du hast es ohne irgendwelche Zusatzbeschaltungen in betrieb?
    Ich habe nichts an der Hardware geändert.

    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hast Du den zumindest umgetauscht bekommen?
    Nö, habe mich so geärgert, daß ich mit der Straßenwalze drübergefahren bin
    Im Ernst:
    Ich hatte auch schon einen Nullkraftsockel und Pin Header draufgelötet.
    Da dachte ich, daß ich das eher nicht umgetauscht bekäme, hab's also gar nicht erst probiert.



    Gruß
    Christopher

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Ich hatte auch schon einen Nullkraftsockel und Pin Header draufgelötet.
    Da dachte ich, daß ich das eher nicht umgetauscht bekäme.
    Das ist auch wieder wahr...

    Ich habe bei mikrocontroller.net einen Beitrag gelesen, wo genau dieses Problem besprochen wurde.
    Es wurde auch das genaue Teil genannt, was da auch kaputt geht.
    Ich kann mich dran errinern, daß es nur für die Spannungserhöhung 5V-12V für den HV-Modus zuständig ist ...
    Es wurde einfach überbrückt, und der Drache hat wieder Funktioniert, vielleicht geht es auch bei Dir ?
    Einen Versuch wäre es auf jedem Fall wert, oder

    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Wäre es, wenn ich das Ding nicht damals in die Tonne gekloppt hätte
    Naja, ich habe ja noch ein JTAG ICE MKII, da fällt der Verlust nicht so schwer

    Gruß
    Christopher

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.10.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    17
    Guten Morgen

    Vielen Dank werde dort mal anfragen. Auf der Homepage findet man das Startup-Kit ja noch.

    lg
    Wasserkäfer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •