-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Probleme bei Spannungsreglung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Bremerhaven (Ziemlich weit nödlich^^)
    Alter
    24
    Beiträge
    100

    Probleme bei Spannungsreglung

    Anzeige

    Hallo!

    Ich hab ein kleines Problemchen beim regeln der spannung

    Ich habe mir von hier die spannungsreglung geklaut.

    Das Problem: Statt 5V zu bekommen, bekomm ich 0,5V

    Woran liegt das?

    Ich schliesse eine 12V Batterie an.

    Ich habe bisher auch NUR die spannungsreglung aufgelötet. Liegt da villeicht das Problem?

    Tut mir leid, aber ich versteh nichts von transistorn ;D

    Was machen die eigendlich genau?
    Den Strom regeln können die ja schlecht, dass machen ja trafos...

    Mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    Naja ist nicht wirklich ein Transitor.
    Naja wenn du das richtig angeschlossen hast, müssen 5V rauskommen, egal was dahinter ist (wenns nicht grade ein Kurzschluss ist )
    Ganz sicher, das du ihn richtig beschaltet hast?
    Wenn du ihn mit der Schrift zu dir gerichtet hast und die Beinchen nach unten zeigen (also so, dass man die Schrift lesen kann), dann ist links der Eingang, also da wo du die 12V dranmachst, in der Mitte ist GND also - und rechts ist dann der Ausgang also müssten es zeischen dem rechten pin und dem in der Mitte 5V sein.
    MfG Christopher \/


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Bremerhaven (Ziemlich weit nödlich^^)
    Alter
    24
    Beiträge
    100
    theoretisch :'(

    Ich versuch mal fotos zu machen xD

    €d!t: Mist... kamera streikt xD

    Habs aber so wie du meinst...

    Elko ist auch richtig gepolt, kerkos sind da, wo sie hingehören... eigendlich alles richtig...

    btw: Wenns kein Transistor ist und auch kein trafo, was ist es dann? xD

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...pannungsregler
    Oder guck mal bei Wikipedia unter Linearregler, im Prinzip stimmt das ja schon mit dem Transistor, guck dir mal die Arbeitsweise an...
    MfG Christopher \/


  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Bremerhaven (Ziemlich weit nödlich^^)
    Alter
    24
    Beiträge
    100
    Gut, dass wäre geklärt...

    Aber mein Problem löst sich leider trotzdem nicht :'(

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Damit die Spanungsregelung funktioniert, mus das schon ein Spannungsregler sein. Da die Schaltung so einfach ist kann man dann kaum noch was falsch machen:
    Ist die Plung richtig ?
    Ist die Spannung vor dem Regler da, und wenigstens 7,5 V ?

    Ist der Regler defekt ? (schwer zu sagen, aber möglich)

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Neuhofen/Ybbs
    Alter
    24
    Beiträge
    45
    HY!
    Mist du direkt die Spannung oder hängst du auch gleichzeitig einen ( verbraucher ) an

    Wenn nicht dann häng einam einen motor wo die 5 Volt sein müssen an
    und dann mess nocheinmal!

    ISt nemlich bei mir so gewesen den mein Spannungsregler regelt nur die spannung wenn ein Verbraucher angeschlossen ist!

    Sorry wegen rechtschreibfehler!

    MFG

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Oderberg
    Alter
    25
    Beiträge
    870
    http://www.partsconnexion.com/lcaudio/7805-005.gif
    Hier nochmal ein Bildchen.
    Der reglt nur wenn ein Verbraucher dran ist ?
    Also bei mir gehts auch ohne, also nur Multimeter.
    MfG Christopher \/


  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    1.178
    Nur zur Sicherheit:
    -Du verwendest einen 78l05 ? !! -keinen irgendwas-Transistor
    -Du hast das Datenblatt angeschaut und die Pinbelegung kontrolliert?
    GrußundTschüß \/
    ~Jürgen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Bremerhaven (Ziemlich weit nödlich^^)
    Alter
    24
    Beiträge
    100
    Keine ahnung xD

    Auf dem Transistor steht folgendes:
    L4940V5
    GK19X VW
    CHN743

    dürfte eigendlich der richtige sein xD

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •