-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Erfahrungen mit Arduino??

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    131

    Erfahrungen mit Arduino??

    Anzeige

    Hab von diesen Arduino Baumodulen gehört und anscheinend siehts auch recht brauchbar und einfach aus.
    Hat das jemand und kann mal so seine Erfahrungen damit schildern?
    Kann man damit was ernsthaftes machen oder ist das eher spielerei/ nur zum lernen?
    Ich überlege mir z.B. dieses Modul da zu kaufen:
    http://www.sparkfun.com/commerce/pro...roducts_id=666
    Die Frage wäre, ob man den uC da drauf beschreiben könnte und ihn z.B. später abstecken und separat nutzen könnte?
    Meine Idee wäre es zum Schluss quasi nur den Controller und das XBee Modul zu nutzen.
    http://www.sparkfun.com/commerce/pro...oducts_id=8471
    Halt nur das nötigste.
    So könnte man am anfang einwenig üben und später, wenn man sich besser auskennt sich "verselbstständigen".
    Geht das?
    *
    Du siehst Dinge und fragst: Warum? Ich träume von Dingen und frage: Warum nicht?
    Unmöglich ist keine Feststellung - Es ist eine Herausforderung!
    *

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo M@tes,

    ich besitze ein Diecimila und ein Arduino BT Board. Beide Boards hatte ich bei Segor bestellt. Man kann damit schon mehr damit machen als nur herumspielen. Meine Erfahrungen damit waren bisher recht positiv. Die IDE ist ausgereift und mit der Lib kann man auch sehr gut arbeiten. Näheres dazu findest du auch in meinem Blog.

    Den Controller vom Arduino Board kannst du auch 'stand alone' auf eigener Hardware nutzen. Allerding sollte der verwendete Quarz identisch sein, sonst kannst du über den Bootloader keine Programm Updates flashen. Bei einer anderen Quarzfrequenz müßtest du den Bootloader halt anpassen und neu übersetzen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2007
    Alter
    33
    Beiträge
    131
    Hoi, danke für die schnelle Antwort.
    Bin gerad dran den Blog durchzukämmen, da viel mir folgender Satz auf:
    "Der Microcontroller auf dem Board wird mit Hilfe der Arduino Programmiersprache programmiert."
    Ist die Sprache nicht die gleiche, wie wenn man den Atmel selber programmiert?
    Rest les ich gerad noch.
    Gruss M@tes
    *
    Du siehst Dinge und fragst: Warum? Ich träume von Dingen und frage: Warum nicht?
    Unmöglich ist keine Feststellung - Es ist eine Herausforderung!
    *

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    58
    Ja die Sprache ist die gleiche. Hab genau dieses Board welches du dir kaufen willst zuhause. Es gibt sogar die möglichkeit den Asuro über das Arduino zu proggen. Ist auch sehr geeignet zum experimentieren.

    Gruss Megatron
    -=Wer gegen ein minimum Aluminium immun ist hat eine Minimumaluminiumimmunität=-

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •