-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: taster abfragen in bascom

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544

    taster abfragen in bascom

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hallo leute,

    ich habe heute ein rn-control-bord geschenckt bekommen *freu*...

    jetzt habe ich mir auch schon ein lauflicht "gebastelt" (programmiert)...
    jetzt möchte ich ein programm schreiben, dass folgendes macht:

    -wenn ich auf t1 drücke, soll led1 solange leuchten, solange ich drauf drücke
    -wenn ich auf t2 drücke, soll led2 solange leuchten, solange ich nicht drauf drücke
    - wenn ich auf t3 drücke, sollen alle led`s ausgehen und ein lauflicht soll beginnen!! dieses soll natürlich nur solange leuchten, solange ich draufdrücke, dann soll das programm wider in den ursprünglichen zustand zurückkehren!!
    -wenn ich t4 drücke, soll sich led5 ein bzw. ausschalten... wenn ich wider
    drauf drücke solls wider ein bzw. ausgehen!!

    ich hoffe, ihr könnt mir helfen??! das ist das erste mal, dass ich etwas programmiere (auser ein prog fürn pc)!!!
    danke schon mal für eure anregungen und bemühungen!!
    gruß
    chris

  2. #2

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    hallo papsi,

    danke für deine antwort.
    ich habe das leider aber schon alles durchgelesen!!

    eigentlich müsste ich nur wissen, welchen port/pin bezeichnung die taster haben??!?!?!?!

    gruß
    chris

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    meine Taster liegen auf Portb, die Leds auf PortC, als Controller werkelt ein AT90CAN128.
    Kannst du ja bei dir entsprechend anpassen.
    Ist das in etwa das, was du machen möchtest ?

    Code:
    $regfile = "m128can.dat"
    $crystal = 16000000
    
    Config Portc = Output
    Config Portb = Input
    Portb = &HFF
    
    Taste_1 Alias Pinb.0
    Taste_2 Alias Pinb.1
    Taste_3 Alias Pinb.2
    Taste_4 Alias Pinb.3
    Taste_5 Alias Pinb.4
    Taste_6 Alias Pinb.5
    Taste_7 Alias Pinb.6
    Taste_8 Alias Pinb.7
    
    Led_1 Alias Portc.0
    Led_2 Alias Portc.1
    Led_3 Alias Portc.2
    Led_4 Alias Portc.3
    Led_5 Alias Portc.4
    Led_6 Alias Portc.5
    Led_7 Alias Portc.6
    Led_8 Alias Portc.7
    
    Dim N As Byte
    
    Portc = 0
    
    Do
       Led_1 = Taste_1
       Led_2 = Not Taste_2
       While Taste_3 = 0
          For N = 0 To 7
             Portc = 2 ^ N
             Waitms 100
                If Taste_3 = 1 Then
                   Portc = 0
                   Exit For
                End If
          Next N
       Wend
       If Taste_4 = 0 Then
         Toggle Led_5
         While Taste_4 = 0 : Wend
       End If
    Loop
    End
    Gruß
    Christopher

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    hallo chr-mt,

    danke für deine antwort, aber ich meinte eigentlich die 5 taster, die schon auf dem RN-Control drauf sind!!
    wie muss/kann ich diese ansprechen??

    gruß
    chris

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    schau mal die Beispiele an, die es für das RN-Control gibt, da ist das mit dabei.
    Musst nur auf den Link clicken, der entsteht wenn man das richtig schreibt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Oberhofen im Inntal (Tirol)
    Alter
    43
    Beiträge
    377

    Re: taster abfragen in bascom

    Zitat Zitat von Che Guevara
    jetzt möchte ich ein programm schreiben
    Hallo Chris!

    <unverschämte eigenwerbung ;-) >
    Vielleicht bringt es dir etwas, wenn du dir diesen kleinen Kurs ansiehst:
    http://www.loetstelle.net/forum/viewtopic.php?p=6789
    </unverschämte eigenwerbung ;-) >

    Dort werden die meisten deiner Fragen beantwortet.

    mfg
    Gerold
    :-)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    das habe ich auch schon gelesen!!

    kann mir den niemand einfach diese paar zeilen hinschreiben???

    gruß
    chris

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Oberhofen im Inntal (Tirol)
    Alter
    43
    Beiträge
    377
    Zitat Zitat von Che Guevara
    das habe ich auch schon gelesen!!
    Hallo Chris!

    Aber vielleicht nicht verstanden.

    Diese Beiträge gehen fast schon direkt auf deine Probleme ein. Sogar Codebeispiele findest du dort. Und welche Pins mit deinen Tastern und welche mit deinen LEDs zusammengeschaltet sind, solltest du selber herausfinden können.

    - http://www.loetstelle.net/forum/view...hp?p=6908#6908
    - http://www.loetstelle.net/forum/view...hp?p=6946#6946
    - http://www.loetstelle.net/forum/view...hp?p=6960#6960
    - http://www.loetstelle.net/forum/view...hp?p=6966#6966
    - http://www.loetstelle.net/forum/view...hp?p=7031#7031
    - http://www.loetstelle.net/forum/view...hp?p=7042#7042

    Aber ich empfehle dir, alles noch einmal ganz von vorne zurchzulesen und auszuprobieren.

    mfg
    Gerold
    :-)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •