-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: 4350 mAh Akku laden?? Welches Ladegerät? Aufladbar mit 5V?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    S-H
    Beiträge
    145

    4350 mAh Akku laden?? Welches Ladegerät? Aufladbar mit 5V?

    Anzeige

    HAllo, ich habe mal eine Frage an euch.

    Also ich habe hier einen Akku ( 4350 mAh 7,2 Volt -RC Akku)

    Ich würde den mal gerne laden, nur hab ich ein Problem das ich nicht weiß mit welchen Ladegerät.

    Ich habe hier gerade einen AC/Adapter Output 12 V 250mA
    und einen

    mit 5 Volt und 2000 mA

    Ist das schlimm wenn ich den Akku nur für das erste mal mit dem zweiten lade?

    Geht das Überhaupt?

    Würde mich für Antworten sehr freuen.

    mfg sony-psp007

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Neuhofen/Ybbs
    Alter
    24
    Beiträge
    45
    Hy...

    Najo ich täte ich beim erstn mal mit dem erstn Lader laden!!

    Nacher, kannst du ihn ehh mit dem zweiten Lalder laden!!
    pass aber auf das er nicht zu heiss wird!

    Ich hab auch einen rc akku mit 7,2V und 4200 mAh, und ich lade ihn mit 2,2 ampere ( alter akkuschrauber-lader )

    Funkt tadellos!

    Mfg andi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734
    hallo sony,
    die billigvariante ist mit C/10 für 14 Stunden laden.

    Du brauchst auf jeden Fall eine höhere Spannung als das pack selbst zum laden, ungefähr 1.5V*Anzahl Zellen. D.h. wenn, dann geht nur der erste.

    Bei C/10 Ladung ist die Effizienz ungefähr 0.7. D.h. du musst einladen:
    4350mAh/0.7 = 6214mAh
    Bei 250mA dauert das:
    6214mAh/250mA = 24,856h
    Nach 24h laden sollte das pack also wieder voll sein. Überprüf aber den Strom des Netzteils, nicht dass es da böse Überraschungen gibt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    S-H
    Beiträge
    145
    HAllo, danke für die ANtworten.

    Also ich habe mir dieses Ladegerät bei ebay gekauft: 190212986447

    Der sollte es eigentlich laden können oder?

    Aber bis das ankommt wollte ich den Akku schon mal aufladen!

    Ich werde mal gucken ob ich einen akkuschrauber lader finde.

    Sonst lade ich Ihn mit dem ersten durch die nach.

    Vielen dank noch mal.

    Mit freundlichen Grüßen
    sony-psp007

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    S-H
    Beiträge
    145
    eine frage noch.

    Wenn ich jetzt mit 12 volt lade, und der akku hat 7,2 volt.

    Was müsste da für eine Volt angabe stehen, wenn ich jetzt mit dem Multimeter messe, ohne die verbindung zu unterbrechen?

    7,32 volt steht bei mir.

    Ist das ok?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    S-H
    Beiträge
    145
    hallo, jetzt nach ungefähr 3 Stunden wird ungefähr 8,4 angegeben, und es hat nocht 20 Stunden.

    Ist da etwas falsch?

    mfg sony-psp007

    sorry wegen dopel posts

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734
    Dein Akku hat 6 Zellen, weil 6*1.2V = 7.2V.
    Die Ladespannung einer zelle ist ungefähr 1.5V, also insgesamt 6*1.5V=9V. Der Akku sollte nicht warm werden, wenn doch wird er überladen.

    Dein auf ebay ersteigertes ladegerät ist nicht so gut, wenn du nimh hast. der akku wird damit überladen und erreicht nicht seine optimale lebensdauer.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    S-H
    Beiträge
    145
    ok, der Akku ist nicht warm.
    Also alles Grün

    Schade ich dachte das Ladegerät kann automatisch abschalten und ist für Akkupacks geeignet.
    Steht bei Conrad---> http://www.conrad.de/goto.php?artikel=233085

    Hmmm, welches Ladegerät sollte ich mir dan Kaufen?

    mfg sony-psp007

    edit:
    avion23: habe ge gesucht aber nichts gefunden, was bedeutet C/10 ?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734
    Das gerät schaltet auch *wahrscheinlich* ab. Aber wenn es abschaltet, ist es schon zu spät. Kannst du ja relativ einfach an der Erwärmung überprüfen. Es funktioniert wahrscheinlich, aber es ist nicht optimal.

    C/10 bedeutet Ladung geteilt durch 10. Das ist eine relativ alte Regel nach der man Akkus laden kann ohne sie zu beschädigen. Mit "C/10 akku" hättest du auch mit google etwas gefunden, z.B. http://www.jens-seiler.de/bastelecke/akkus/

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Du hast dir nun schon diesen schoenen "teuren" Accu zugelegt.
    Wieso denn nicht in einen vernueftigen Acculader investieren.

    Mit deinem Accubohrer-lader o.ä wirst du deinen Accu irgendwann zerkochen, weil du ihn einfach vergisst.
    Da du scheinbar nicht soviel Ahnung von Electrik hast spare nicht an der falschen Stelle.

    MFG

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •