-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wireless Network mit R12 RF Mini Module

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    55

    Wireless Network mit R12 RF Mini Module

    Anzeige

    Hallo Bascom Gemeinde

    Habe folgenden Aufgabe:
    Möchte das 40 Sensoren daten Wireless zum PC senden
    Habe mir das so vorgestellt - 40 kleine Platinen mit Atmel controller wo an jeden ein Sensor mit eigenen ID angeschlossen ist. Der Sensor lösst einen Interrupt aus und der Atmel controller sendet über einen RF Sendermodul daten - 3 bis 4 bytes.
    Auf der PC Seite wird über einen Empfangsmodul RF12 an einen Atmel controller angeschlossen und der PC serielle Schnittstelle angeschlossen.
    Es kann möglich sein das diverse Sensoren zur gleichen Zeit daten senden
    Was muss ich in einen solchen Fall beachten?
    Hat jemand eine bessere Idee oder sowas schon in Bascom gemacht?
    Bin über jede Hilfe dankbar

    Gruss
    Sato

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    705
    Also, mit den RF-Modulen bin ich zwar auch erst ganz am Anfang. Ich kann Dir aber mit Sicherheit sagen, dass es fast immer zum kompletten Datenverlust kommen wird, wenn zwei FM-Sender gleichzeitig auf der selben Frequenz senden. Dabei entsteht praktisch immer Müll, es sei denn, eines der beiden Signale kommt mit einer erheblich höheren Feldstärke beim Empfänger an als das andere - ansonsten verstümmeln sich die beiden Signale gegenseitig sehr zuverlässig und meistens bis zur Unkenntlichkeit.

    Bei 40 Sensoren + Sendern wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als die Sensoren hübsch der Reihe nach vom zentralen Controller abzufragen. Die Hardware gibt das ja her, da die RF12-Module ja sowohl einen Sender als auch einen Empfänger beinhalten.

    Darüber wie man diese spannenden kleinen Dinger programmiert, sind hier schon unzählige Threads geschrieben worden - einfach mal suchen & probieren!!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    55
    Hallo Sauerbruch

    Muss anscheinend mit nur einen Sender/Empfänger auskommen und alle
    SensorPlatinen über RS485 mit einen Mastercontroller vernezten der wiederum an den Sender angeschaltet wird. Auf der PC Seite den Empfänger Modul benutzen.
    Leider ist es dann keine reinen Wireless Lösung

    Danke für Deine Erklärung

    Gruss
    Sato

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    10.03.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    967
    Es können auch alle Sensorplatinen ständig lauschen. Will einer was senden, dann sendet er ein entsprechendes Signal und nimmt somit die Funkverbindung in Anspruch. Nach getaner Arbeit gibt er das Medium wieder frei
    Ich würde ja gern die Welt verändern..., doch Gott gibt mir den Quellcode nicht!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    55
    Hallo Hacker

    Eigentlich nicht, den die Sensoren Platinen werden nur senden und nicht empfangen

    Gruss
    Sato

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •