-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Asuro funktioniert nach dem flashen nicht!?!

  1. #1

    Asuro funktioniert nach dem flashen nicht!?!

    Anzeige

    Hallo

    wie flasht man den asuro denn eigentlich richtig? Ich habe die Sftware draufgespielt, das hat soweit ohne Fehler funktioniert. Danach habe ich den Asuro ausgeschaltet. Als ich ihr wieder an geschaltet habe leuchtete die status LED 2 farbig und anschließend rot. Weiter passiert nichts. Er bewegt sich nicht und es leuchten auch keine anderen LEDs. Das Programm ist aber 100% richtig habe es aus der Anleitung kopiert, maus also am falschen flashen liegen??

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    sry ich hab mich damals nicht an die anleitung gehalten ;p , welches programm meinst du ?? EDIT ich meine kannst du es mal posten ?

  3. #3
    Ja hier ist das programm:
    #include “asuro.h”
    int main(void) {
    Init ()
    MotorDir(FWD,FWD); // Beide Motoren auf vorwärts
    MotorSpeed(120,120); // Beide Motoren etwa halbe Kraft voraus
    StatusLED(GREEN); // Status-Leuchtdiode auf grün schalten
    while (PollSwitch()==0) { // Solange keine Kollision erfolgte...
    SerWrite(“Alles OK!\n”,10); // ... Euphorie verbreiten
    }
    MotorSpeed(0,0); // Kollision! Sofort anhalten!
    StatusLED(RED); // Statusleuchtdiode rot schalten
    while (1) {
    SerWrite(“Aua!\n”,5); // und weinen!
    }
    }

    So stand es in der Anleitung wollte es nur mal ausprobieren. Kann ich denn nach dem Flashen noch etwas falsch gemacht haben?

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Möglicherweise funktionieren die Taster deines asuros nicht richtig und liefern falsche Werte. Allerdings müßte dann endlos "Aua!" gesendet werden. Vielleicht reicht ein \n nicht um die aktuellen Zeichen darzustellen, dann sollte ein \n\r helfen.

    Ersetze mal "while (PollSwitch()==0)" durch "while(1)" oder "while (PollSwitch()!=1)" (bzw. 2, 4, 8, 16 oder 32) um einzelne Taster zu prüfen.

    Und vor dem Kompilieren das Speichern nicht vergessen...

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •