-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Roboterauto bauen: Welchen Microcontroller

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    36

    Roboterauto bauen: Welchen Microcontroller

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.487
    ...und wieder wird auf die Suchfunktion oder ins lokale Wiki verwiesen, weil so ein Posting immer wieder im Abstand von etwa 14 Tagen kommt.

    Erst selber ein bisschen was (er)arbeiten, dann fragen !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    25
    Beiträge
    3.467
    Hi,
    erstmal muss ich sagen, dass der Titel eures ersten Threads grotten schlecht ist. Bitte verwende die EDIT Funktion deines ersten Threads. Dann werden sich vielleicht auch noch ein paar mehr melden.

    Ich werde dich nun erstmal auf unsere Wiki verweisen, die unter anderem eine Einführung in die Welt der AVRs beinhaltet.
    Dort findet ihr auch, wie man einen Motorregler an einen AVR anschließt. Kleiner Tipp: Geht genauso wie bei einem Servo!

    Viele Grüße und in der Hoffnung, dass du schnell den Titel ändern wirst,
    jon

    EDIT: Mist, ich war zu langsam *grr*
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    36

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    36

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    51
    Beiträge
    1.080
    Um planen und bauen zu können werdet ihr wohl um ein wenig lesen nicht herumkommen. Es muss nicht unbedingt ein Buch sein, es gibt auch gute Infos online.

    Ohne Wissen kann man zwar doing, da kommt aber nix bei raus von dem man learning könnte

    Hier im Wissensbereich des Forums stehen viele gute Artikel, z.b. darüber, wie Servos gesteuert werden können, wie sich generell die Teile einer Fernsteuerung miteinander unterhalten, etc.
    Ohne dieses Wissen könnt ihr nichts bauen, sondern müßtet euch auf anderem Wege an die Sache herantasten.

    Als Beispiel sei der Asuro genannt. Klein, fein, interessant und lehrreich. Vielleicht der einfachste Weg um anzufangen, wenn ich löten könnt oder jemanden habt, der das kann.
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    25
    Beiträge
    3.467
    Ich habe schon indirekt auf einen µC verwiesen: ATMega32

    Schau mal bei deinem ersten Post, da gibt es oben rechts in der Ecke ein kleines Feld Namens EDIT. Da drauf klicken und dann den Titel ändern, bitte!

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    51
    Beiträge
    1.080
    Zitat Zitat von oceans94
    ... wir wollen einfach genau wissen welchen Microcontroller ihr als Pros uns empfehlen würdet und dann learning by doing ...
    Das ist genauso schlecht zu beantworten, wie die Frage, was für eine Hose man am besten anziehen sollte.
    Es kommt auf die Verwendung an. Gehst du baden oder in die Berge, gehts zu den Kumpels oder zu Oma?

    Und wie stellst du dir "learning bei doing" vor, wenn ich dir z.B. ans Herz lege, dir einen Atmega32-16 zuzulegen?

    EDIT: und ... *plinnng* ... war jon schneller als ich ^^
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    33
    Beiträge
    1.780
    Ich wollte es halt möglichst auffällig machen
    Das ist zwar schon irgendwie verständlich, allerdings fallen Großbuchstaben eher negativ auf. Die User in diesem Forum sind im allgemeinen sehr hilfsbereit, und beantworten threads auch dann wenn die Titel normal geschrieben sind.


    Was das Equipment betrifft sollte euch klar sein, daß mehr nötig ist als der Controller allein. Denn ohne zusätzliche Hardware funktioniert so ein Mikrocontroller einfach nicht. Daher ist es gerade für Anfänger wohl am sinnvollsten mit einem kompletten Controllerboard zu beginnen, da ist nämlich neben dem eigentlichen Controller auch noch die zu seinem Betrieb nötige Zusatzhardware drauf.

    In diesem Forum sehr beliebt ist dabei das RN Control 1.4, welches mit einem ATmega32 Controller ausgestattet ist (der hat mehr als genug Leistung für den Anfang). Zusätzlich benötigt ihr dann noch einen sogenannten ISP (in system programmer) um das Board programmieren zu können.


    Achja, und ihr müsst natürlich programmieren können, denn ohne Programm tut der Controller nichts. Als Programmiersprache bietet sich dabei insbesondere C an, oder aber Basic welches etwas leichter zu erlernen ist.
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    36
    Als o erst eimal allen vielen Dank.
    Ich war angenehm überrascht über die Antworten von euch, denn so eine Hilfsbereitschaft war ich nicht gewöhnt( aus anderen Foren)

    Ich ändere die Überschrift

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •