-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wie L293D ausschalten?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.07.2004
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    30

    Wie L293D ausschalten?

    Anzeige

    Hallo,
    ich möchte meinen Motortreiber (L293D) an dem zwei umgebaute Servomotoren hängen ausschalten können um Strom zu sparen, wenn der Bot sich längere Zeit nicht bewegt.
    Welchen Weg würdet ihr wählen?
    Weg1: Motortreiber mit Reedrelais einschalten
    Weg2: Motortreiber mit FET einschalten (welchen?)
    Ich bin gespannt auf eure Ratschläge.

    Euer moin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Reed relais sind oft nur für relativ wenig Strom ausgelegt, je nach Motor könnte das knapp werden. Am einfachsten wäre wahrscheinlich ein großer P-Kanal MOSFET und ggf. ein Transistor als Pegelwandler dazu. Welchen Fet hängt von der Spannung und dem Strom ab. Der Fet kann dabei ruhig etwas größer (z.B. 5A) sein, denn man muß ja nicht schnell schalten.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Die 20mA machen den Kohl wirklich fett?

    Falls ja, würde ich dir empfehlen, auf dem BA6845 umzusteigen. Das ist nen kleines SMD-teil, macht aber trotzdem 1A Gesamtstrom. Von den sonstigen Daten her ist er dem antiken L293 um Längen voraus. Zum Beispiel der Spannungsabfall bei etwa 0,4A: nur 0,7V statt über 2V! Einziger Nachteil ist, dass er nur bis 9V geht. Aber deine Servos dürften ja mit 5 bis 6V laufen, oder? Und worauf es jetzt ankommt: die Stromaufnahme im Ruhezustand liegt bei 10µA.

    (umd ich seh grade, du wohnst in Osna. Trifft sich gut, denn ich glaube, ich hab noch ne fertige Adapterplatine für das Teil im Keller liegen... die könntest du meinetwegen haben.)

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Defiant
    Registriert seit
    17.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    41
    Der L293D verbraucht wirklich eine Menge Strom.
    Bei mir gibt sich das allerdings, wenn ich die enable-Signale auf low schalte.
    Der Verbrauch ist dann < 10mA.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •