-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Uniprojekt: Laufroboter der einer Linie folgt

  1. #1

    Uniprojekt: Laufroboter der einer Linie folgt

    Anzeige

    Hiho!

    Wir haben dieses Semester ein Projekt, bisher folgende Spezifikationen:

    ein Roboter der:
    2-8 Beine zur fortbewegung nutzt
    selbstständig einer schwarzen Linie auf weissem untergrund folgen kann
    möglichst wenig kostet
    keinerlei hindernisse üerwinden muss

    das sind die bisher bekannten details. Nachdem ich etwas im Forum gestöbert habe bin ich dann bei einem Hexabot mit 3/3 Laufmuster hängen geblieben, da dies wohl die einfachste Konstruktion ist die auch ohne Gleichgewichtskontrolle stabil steht bzw sich bewegt.
    Nun bin ich auf der Suche nach Vorschlägen wie sich so ein Roboter möglichst einfach aufbauen läst, vor allem was Elektronik und Programmierung betrifft.

    MfG

    DJDragon

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    Hi!
    Theoretisch erfüllt auch mein Bot die von Dir genannten Anforderungen... Weiß aber nicht ob es nicht noch mehr Kriterien für Dein Projekt gibt....:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=35398

    Viele Grüße,
    William

  3. #3
    Sieht auf jeden fall nicht schlecht aus.
    Die Konstruktion kommt auf jeden Fall mit in unseren Lösungsbaum.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.07.2007
    Ort
    Greudnitz
    Alter
    29
    Beiträge
    344
    Hi,

    es gibt auch ne Möglichkeit nen "Hexa" mit bloß 3 Servos zu bauen (erwarte aber keine Stil-Punkte beim laufen).

    Im Prinzip sehen die so aus:


    http://www.servomagazine.com/media-f...Hexapod-01.jpg

    Hier ein Video:

    http://video.google.de/videoplay?doc...rch&plindex=41

    Es sieht zwar vom Laufverhalten nicht besonders aus aber du kannst gut Kurven laufen und im Preis ist es nicht zu schlagen.

    Gruß
    Kollaps einer Windturbine
    (oder: Bremsen ist für Anfänger )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •