-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: schaltschrank bauen allgemeine fragen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Oberschopfheim
    Alter
    29
    Beiträge
    380

    schaltschrank bauen allgemeine fragen

    Anzeige

    servus
    bin etwas am grübeln ob dass so gehen würde.

    Habe vor einen schaltschrank zu bauen. folgendes is mein problem. ich habe einen motorschutzschalter dahinter einen trafo der von 230Vac auf 24vdc mit 5 A transformiert.

    Da drann möchte ich 3 B6 Leitungsschutzschalter anbauen. an die Leitungsschutzschalter kommen 6 relais, 1 Logo!, 4 Ventile, 2 Schütz.

    Denke schon dass der Strom des trafos ausreicht. mein problem liegt eher da drinn dass ich mir nicht im klaren bin ob des mit den leitungsschutzschalter so funktioniert. da diese ja b6 sind und der trafo nur 5 A hergibt. heißt dass ja dann dass die sicherung eigentlich ja kleiner sein muss oder irre ich mich da?

    Außerdem wollte ich mal wissen ob ihr ein paar gescheite seiten kennt auf denen ich vc/dc trafos kaufen kann.

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    Soest
    Alter
    27
    Beiträge
    43
    Hi

    Der Leitungsschutz ist primär wieder Name schon sagt dafür da die Leitungen zu schützen, das heißt, dass du für Leitungen mit 1,5mm² höchstens mit 16A absichern darfst, damit die Leitung nicht überlastet wird und zu heiß wird.

    Das ist also kein Problem, allerdings wäre es sinnvoll, vor den Trafo bzw. dem Motorschutzschalter eine entsprechende Sicherung zu machen, damit der Trafo nicht überlastet wird.

    Ich hoffe mal, dass das jetzt nicht falsch ist...

    Gruß, Benni
    Computer sind dazu da, Probleme zu lösen, die man ohne sie nicht hätte

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Motor Schutzschalter wird wahrscheinlich zugroß um den Trafo zu schützen. der Trafo wird kaum mehr als 0,7 A Aufnehmen bei Nennleistung. 5 A sollten für ein paar relais, schütze und steuerung locker ausreichen. Was das Ventil braucht ist schwer zu raten. Eigentlich sollten da auch keine so großen Anlaufströme oder ähnliches auftreten, sodaß eigentlich nichts gegen eine passende Sicherung spricht. Das kann dann durchaus eine Schmelzsicherung sein.

    Trafos sind immer AC/AC. Wenn man Gleichspanung braucht, dann mit Gleichrichter oder gleich als Schaltnetzteil. Für einen Schaltschrank könnte man da sogar welche für die Schiene finden.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    180
    Poste mal den Schaltplan
    Gruß

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Oberschopfheim
    Alter
    29
    Beiträge
    380
    ja schaltnetzteil hab ich mir die von puls schon überlegt weiß aber net wo man die bestellen könnte. und es gibt motorschutzschalter von 0,4-0,63A und weit darüber auch also dass ist nicht mein problem.

    vielleicht weiß ja jemand von euch wo ich ein puls netzteil herbekommen kann.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Oberschopfheim
    Alter
    29
    Beiträge
    380
    jo habs gefunden conrad etwas versteckt.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    283
    Hi, Ich würde auf der sekundärseite die Leitungsschutzschalter weglassen, da der Trafo nur 5A bringt und du 6A Automaten verwendest, kann es passieren dass der Trafo mit der Zeit durchschmort, mach liebet ne träge 5A Sicherung rein, am besten nen Sicherungstrenner zB von MerlinGerin Typ 15646

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    Oberschopfheim
    Alter
    29
    Beiträge
    380
    Zitat Zitat von kalletronic
    Hi, Ich würde auf der sekundärseite die Leitungsschutzschalter weglassen, da der Trafo nur 5A bringt und du 6A Automaten verwendest, kann es passieren dass der Trafo mit der Zeit durchschmort, mach liebet ne träge 5A Sicherung rein, am besten nen Sicherungstrenner zB von MerlinGerin Typ 15646

    dass hab ich nämlich gemeint da ich eben der meinung war dass die sicherungen ja erst was bringen wenn der trafo größer is. du hast es nur besser ausgedrückt so dass es die anderen verstehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •