-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Programmierung Schulglocke

  1. #1

    Programmierung Schulglocke

    Anzeige

    Guten Tag,

    Vielleicht finde ich ja hier Hilfe
    Meine Idee ist es, mit Hilfe eines DCF Empfaengers und der C-Control 1 Station, einen Ton zu erzeuge, der nur an bestimmten Tagen bzw. Uhrzeiten, dieser Ton soll dann an ein Verstärker weitergeleitet werden.
    Leider kann ich soetwas nicht programmieren, da ich nur etwas C++ und Assembler gelernt habe. Könnte mir da eventuell jemand helfen ?

    Dürfte ja eigentlich nicht so schwer sein denke ich... brauche eine Syntax zum erhalten der Uhrzeit, sowie eine Syntax zum Ton erstellen und diese beiden werden dann mit If verknüpft... danach hald noch ne Syntax die desen Ton an den Verstärker sendet... Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Das kriegst du in Ccbasic selbst hin:
    Die Uhrzeit kriegst du mit den Variablen Hour, Minute, Second, Year, Month, Day.
    Einen Ton kann man mit Beep erzeugen.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Hi

    danke erstmal für die Tipps, also sollte es quasi so aussehen ?

    '**************************************
    '
    ' C-Control/BASIC Schulglocke.BAS
    '
    ' Aufgabe:
    '
    ' - Signal, dass nur an bestimmten Tagen und Uhrzeiten leutet

    '
    '**************************************
    ' --- Definitionen --------------------
    define Verstärker port [1]

    ' --- Programmoperationen -------------
    #loop
    if (((hour==7) and (min==45) and (second==0) and ((day==mon)or (day==tue) (day==wed) (day==thur) (day==fri))
    or ((hour==9) and (min==15) and (second==0) and ((day==mon)or (day==tue) (day==wed) (day==thur) (day==fri))
    or ((hour==9) and (min==30) and (second==0) and ((day==mon)or (day==tue) (day==wed) (day==thur) (day==fri))
    or ((hour==11) and (min==00) and (second==0) and ((day==mon)or (day==tue) (day==wed) (day==thur) (day==fri))
    or ((hour==11) and (min==15) and (second==0) and ((day==mon)or (day==tue) (day==wed) (day==thur) (day==fri))
    or ((hour==12) and (min==45) and (second==0) and ((day==mon)or (day==tue) (day==wed) (day==thur) (day==fri))
    or ((hour==13) and (min==15) and (second==0) and ((day==mon)or (day==tue) (day==wed) (day==thur) (day==fri))
    or ((hour==14) and (min==45) and (second==0) and ((day==mon)or (day==tue) (day==wed) (day==thur) (day==fri))
    or ((hour==15) and (min==00) and (second==0) and ((day==mon)or (day==tue) (day==wed) (day==thur) (day==fri))
    or ((hour==16) and (min==30) and (second==0) and ((day==mon)or (day==tue) (day==wed) (day==thur) (day==fri)))
    then goto Alarm else goto loop

    #Alarm
    Beep=on
    Verstärker=1
    pause 10
    Beep=off
    verstärker=0
    goto loop

    Wie kann ich nun einstellen dass dieses Signal an den Verstärker (hab den einfach mal auf port1 gesetzt, da ich gerade c-control nicht da habe) geschickt wird.
    Der DCFF Empfänger läuft ohne irgendwelche Einstellungen davor zu machen bzw die Variablen Hour Minute etz. zu setzen?
    Wobei ich aber denke dass die Tage auch nur mit ner Zahl laufen, also 1-7

    *Edit* Sehe dass man für einen Ton ja nen Piezoo an den Beep Port setzen müsste... hmmm wie könnte ich es mit dem Verstärker verwirklichen !?


    Danke

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Ja, so ähnlich.

    deine If-Schlange ginge auch einfacher und das (a == b) stammt eher aus C und nicht aus CCBasic.
    Die Beep-Syntax stimmt so auch nicht: Siehe Anleitung.

    Für den DCF-Empfänger muss man nichts mehr tun, das Betriebssystem macht das alles.

    Deinen "Verstärker" müßtest du an den Beep-Port (nicht Port1)anschließen, am besten über ein RC-Glied.

    Gruß Dirk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •