-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Umfassende Funkübertragung ATMega16 -Easyradio-PC

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    10

    Umfassende Funkübertragung ATMega16 -Easyradio-PC

    Anzeige

    Hallo Forum

    Wir versuchen schon seit längeren eine FUnkübertragung von PC zum Roboter aufzubauen.
    Nun besteht folgendes Problem:

    Aus Testzwecken haben wir ersteinmal das STK500 über ein serielles Kabel und einen USB-seriell Konverter zum PC verbunden um ersteinmal einem Übertragung zu realisieren.
    Dazu werden die Pins TXD-PD0 und RXD-PD1 am STK500 verbunden.

    Auf Computerebene verwenden wir VisualStuio 2005 und den Befehl SerielPort.Write("Text").
    Leider wird nicht die richtige Nachricht übertragen
    Gibt es hier jemanden der erfahrung mit diesem Thema hat.
    Bitte um Hilfe

    mfg
    Christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    Hi! Um die Empfangsseite und die Verbindung zu testen könntest du mal mein Programm ausprobieren, zu finden im RN-Wiki. Damit kannst du den Fehler vielleicht etwas eingrenzen...:
    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...rn_des_AVR%27s
    Viele Grüße,
    William

    Einen Max232 auf PC seite verwendet ihr? Baudrate im Controller und in den eigenschaften vom serialport auf 19200 (das ist die standardeinstellung vom ER)? Befehle werden nicht zu schnell nacheinander gesendet?

    Leider wird nicht die richtige Nachricht übertragen
    Wird denn überhaupt was übertragen? Wenn ja, was?[/quote]

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Hallo!

    Ich habe eine bidirektionale Funkstrecke zwischen PC und Roboter für mein erstes Roboterprojekt aufgebaut. Und auch ich habe dabei die RS232 verwendet. Allerdings habe ich auf PC Seite keine Sprache aus VisualStudio verwendet, sondern MATLAB - aus verschiedenen ("persönlichen") Gründen. Als Funkmodule habe ich die RFM12 Module von HopeRF verwendet (zu beziehen über Pollin). Auf µC-Seite habe ich Bascom zur Entwicklung eingesetzt. Du kannst Dir mein Projekt auf meinem zugehörigen Blog (www.vehikeleins.blogspot.com) angucken - ob Dich das allerdings viel weiter bringt, kann ich Dir nicht sagen. Bei Fragen zu einem System, das mit meinem Ähnlichkeit hat, kann ich gerne weitere Auskünfte geben, mit anderen Ansätzen habe allerdings keine Erfahrung. Fragen kannst Du dann natürlich trotzdem...

    Viele Grüße,
    Malte

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    10
    Hallo erstmal danke für eure antworten ich habe die von euch kopierten links angesehen und hab 2 Fehler gefunden

    1. Signale mit etwas Verzögerung senden

    2. Visual Studio sendet grundsätzlich nur ASCI zeichen
    z.B: serialPort.write(34) sendet das ASCI zeichen 3 und dann 4
    diese tatsache hat uns und den Controller verwirrt.
    Lösung ist folgender Quelltext:

    dim temp as byte
    temp=34
    serialport.write(temp,1,0)

    Nund haben wir folgendes NEUES Problem
    Das Funkmodul ist am Roboter angebracht ( ein Easyradio Modul) und sendet auch so wie es sollte. Allerdings funktioniert NUR das Easyradio Modul sonst nichts (kein LCD kein Motort und kein Servomotor)
    nehmen wird das Modul hinunter so funktioniert wieder alles

    Hat jemand erfahrung mit solchen Dingen oder vl. schon einmal das gleiche Problem ?

    mfg Christian

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    Noch einfacher ist es wenn du schreibst serialport.write("34") .... Das sendet dann ein ASCII Zeichen.
    Wie ist denn LCD etc angeschlossen? Auch über UART? Sonst kommen die sich vielleicht in die Quere....

    Viele Grüße,
    William

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •