-         
+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Faulhaber Motoren

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    15

    Faulhaber Motoren

    Ich hab mir letztens die Faulhaber Getriebemotoren bei Robotikhardware bestellt. Die Motoren sind einwandfrei, nur Frage ich mich für was die 4 Drähte sind die aus dem Getriebe heraus kommen (lila,weiß,schwarz und grau). Kann mir da jemand helfen?

  2. #2
    Gast
    Das ist glaub eine IR-Lichtschranke. Im inneren ein Zahnrad mit zwei Reflektionspunkten, somit müssten halbe Umdrehungen gezählt werden können. Genaue Belegung kenne ich nicht. Nehme an zwei Drähte sind LED und zwei dräht Fotowiderstand, Fototransitor oder sowas.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    24.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    38
    Beiträge
    1.277
    Höchstwahrscheinlich ein Encoder, Quadraturencoder wahrscheinlich.
    Wenn zusätzlich noch 2 Anschlüsse für die Motorspannung drann sind.

    Frank müsste dir was dazu sagen können...

    Gruß, Sonic
    http://www.dontfeedthetroll.de/images/dftt.gif
    If the world does not fit your needs, just compile a new one...

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Ich kann dazu nicht mehr sagen, denn der obere Thread war noch von mir , sorry war gerade nicht eingeloggt.
    Bei dem Sonderposten waren dazu keine Daten zu bekommen, daher wurde dieses Feature bei der Motorenbeschreibung auch garnicht erwähnt. Der Motor ist auch ohne diesen Sensor schon recht interessant wegen der STärke und kleinen Bauform.

    Es ist wie schon gesagt ein Zahnrad im inneren das zwei weiße Reflektionsstellen besitzt. Es scheinen zwei kleine Bauelemente diese Stelle abzutasten. An jedes Bauteil gehen 2 Drähte. Eventuell kann man das ausmessen.

    Der Motor wird extra versorgt!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cad_faulhaber.jpg  

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.203
    Geht aus irgend einer Beschreibung hervor für was die Motor Getriebekombination vorgesehen war?
    Manfred

  6. #6
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Manf
    Geht aus irgend einer Beschreibung hervor für was die Motor Getriebekombination vorgesehen war?
    Manfred
    Leider war diesbezüglich vom Lieferanten nix in Erfahrung zu bringen. Es liegen nur diese Daten vor:

    Betriebsspannung: 0,5 bis 18V
    Stromaufnahme : 10 bis 500 mA
    Umdrehungszahl: 3V=7 Upm 6V=15 Upm 12V=30 Upm
    Wellendurchmesser: 8mm mit 4mm Innengewinde
    Motormaße: 70x62x18mm (unglaublich kompakt)
    Gewicht: nur 72g
    Getriebeübersetzung: 270:1
    Drehmoment: ca. 60 Ncm (somit stärker als viele größere Motoren)
    Besonderheiten: Schneckengetriebe

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    28
    Beiträge
    302
    Hallo erstmal,
    ich bin neu hier und habe leider keine Ahnung wofür die 4 verschieden Anschlüsse da sind....
    ich wollte nur mal fragen woher Du die Motoren hast...
    Könntest du mir bitte ein Link posten und den Preis der Motoren?

  8. #8

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    28
    Beiträge
    302
    dabke schön...

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    26
    Hallo,
    @Frank: kannst du die Datei für Solid Edge mit ablegen? Wäre klasse

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •