-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wann Spannungsregler wechaseln (LM7805)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von µautonom
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    222

    Wann Spannungsregler wechaseln (LM7805)

    Anzeige

    Hallo , ich habe leider den Ausgang meines Spannungsregler mit negativer Spannung belastet(unabsichtlich), würde mächtig heiss das Bauteil.

    Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich lieber einen neuen einbauen sollte. Hab nochmal an den Ausgängen gemessen, immer 5V. Heisst das, das er noch funktioniert?

    Ich will ihn auch nicht unötig auslöten um die anderen Bauteile nicht zu belasten. Dieser ist für die Spannungsversorgung fürn Atmega16 zuständig

    Würde gerne eure Meinung dazu hören, vielleicht ist dem ein oder anderen dasselbe passiert udn hat seinen Spannungsregler immer noch in der Schaltung, lieber auslöten oder drinne lassen?

    Mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    Tokyo
    Alter
    59
    Beiträge
    242
    Wenn er die 5V noch macht, kannst Du ihn drinlassen.
    Gruß
    pctoaster

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    734
    Normalerweise sind die Spannungsregler Kurzschlussfest und haben eine automatische Übertemperaturabschaltung. Es ist schwer die Dinger tot zu bekommen. Schau dir das Datenblatt an ob es noch innerhalb der Spezifikationen war um dich zu beruhigen.
    Ich würde ihn drin lassen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von µautonom
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    222
    Ok danke ich lass ihn drinn. Äußerlich ist auch alles in Ordnung.

    Mfg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo µautonom!

    Die 78XX Spannungsregler haben direkt am Ausgang eine Zenerdiode, die vor zu hochen Ausgangsspannungen schützt. Wenn am Ausgang negative Spannung angelegt wird, leitet sie wie eine normale Diode. Wenn sie nur zulässig warm geworden war und nicht kurzgeschlossen ist, ist der Regler i.O.

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von µautonom
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    222
    Ok gut, hatte das Board gestern den ganzen Tag am laufen, und keine Probleme gehabt.

    Mfg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •