-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ISP am AT90S2313?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270

    ISP am AT90S2313?

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich bin hier momentan irgendwie ziemlich verwirrt...
    Habe einen AT90S2313 und wollte da über ISP ein Device anschließen und ansprechen.
    Nun kann ich aber im Datenbaltt von diesem Controller keinerlei Erläuterungen zu ISP finden. Aber die MISO und MOSI Pins sind doch vorhanden und programmieren kann ich den Controller doch auch über ISP.
    Kann ich die ISP-Schnittstelle dann nun in meiner Software ansprechen oder nicht?
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

    Jeder I/O Port kennt drei Zustände: Input, Output, Kaputt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Datenblatt: Memory Programming -> Serial Downloading

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    @robodriver
    Was willst Du genau fragen ?
    ISP ist ja nur zum Flashen usw. gedacht, dafür stehen auch die Pinbezeichnungen.
    Da Du aber von Software schreibst, meinst du wohl eher SPI ?
    Sowas hat der AT902313 aber nicht, deswegen gibts da auch nix zum zugreifen, geht somit alles nur zu Fuss, also per Bitgewackle, falls Du SPI-funktionalität brauchst.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    hm okay.
    Danke für die Antworten.
    Ja, dann wird es wirklich so sein das ISP nur zugriff auf den Speicher gibt.
    Aber Controllerintern vom Programm aus nicht angesteuert werden kann. Also quasi die Schnittstelle zwischen ISP-Hardware und Software fehlt...

    Na gut, dann muss ich schauen das ich einen größeren Chip nehme, der es dann kann.

    Danke nochmal
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

    Jeder I/O Port kennt drei Zustände: Input, Output, Kaputt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Also meinst du in Wirklichkeit SPI und nicht ISP...
    SPI kann man auch recht einfach in Software erledigen. Oder du nimmst den Tiny2313, der hat nen USI, das einen Teil der SPI-Funktionalität bietet.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Mannheim
    Alter
    30
    Beiträge
    270
    Danke für den Tipp,
    hab jetzt aber umgebaut auf den Mega8. Da musste ich zwar das Platinen Layout nochmal ändern, aber egal, ging halbwegs gut.

    Von einer Software-Lösung wollt ich erstmal ab sehen, denn ich habe noch nie mit SPI gearbeitet. Und ich möchte hier ein Funkmodul ansteuern.
    Viele haben schon gesagt, dass das ansprechen dieses Moduls sehr schwer sein soll. Und um Fehler im Protokoll entgegen zu wirken, will ich lieber mit dem richtigen Hardware SPI arbeiten.

    (Wo ist denn der Unterschied zwischen ISP und SPI?)
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein

    Jeder I/O Port kennt drei Zustände: Input, Output, Kaputt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •