-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Suche ein Board +Display +Treiber fuer zwei Stepper

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    8

    Suche ein Board +Display +Treiber fuer zwei Stepper

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    nun surfe ich schon einige Zeit durch diverse Seiten des Netzes und such was passendes.
    Ich bin jetzt schon fast beim RN-"Kram"

    Aber von vorne.

    Ich möchte einen Panoramafotokopf bauen (ich weiß bin ich nicht der erste)(ähnlich "Gigapan" mal bei Youtube suchen ...), der soll rundherum drehen und neigen (drehen um horizontale Achse). Praktisch zwei Alurahmen ineinander.
    Dafür brauche ich zwei Schrittmotoren und für die Einstellungen ein Display (plus vielleicht 3 Knöpfe und einen schaltenden Ausgang fürs Auslösen der Kamera)

    Also Display, zwei Stepper.
    Nicht viel denkt man, ABER nun stelle ich fest, dass die meisten Boards nur einen Stepper können und schon mal gar kein Display haben.
    Bei RN brauche ich ein Board und ein RN Motor und ein RN"Display"board .. ganz schön Geld ... und drei Platinen.
    Krause will für ein Board mit Display auch immerhin >160Euros.
    Andererseits sehe ich im Netz lauter Leute, die mit drei Bauteilen ein Display angebammelt haben und das war’s und die Stepper über I2C.

    Nun habe ich natürlich noch nie was mit Mikrocontrollern zu tun gehabt, daher meine Frage.

    WAS NEHM ICH DENN JETZT?!?

    Kann mir da einer helfen, was ich idealerweise (Geld, Ausmaße, Programmieraufwand) da nun nehmen sollte.
    Ein bisschen löten ist schon ok, wenn's jetzt zwei kleine Schaltungen mit Motortreibern sein sollen oder so ....

    Ich brauche einfach mal einige Ideen/Tipps, wie Ihrs machen würdet, damit ich nicht hinterher mit 5 kg Platinen dastehe und nix läuft.

    Etwas ratlos und einigermaßen verwirrt
    S.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    156
    Hallo

    Ich bin auch Anfänger und stand auch vor dem Problem wie fange ich an.
    Also hier esrtaml ein Link zu passenden Grundschaltungen.

    http://www.roboternetz.de/wissen/ind...Schrittmotoren

    Was den Microcontroler angeht habe ich mit der C-Control angefangen.zwar bereu ich den Schritt mitlerweile , das liegt aber nur daran das ich mich mehr mit dem Thema Robitk beschäftigen will und dan eher auf den AVR umsteige.Allerdings ist die C-Control für Anfänger sehr zu empfehlen weil sie einfach zu programieren ist.Ich denke vieleicht genau das richtige für dich.

    PS:
    Habe noch 8 stck rumliegen also falls du eine brauchst einfach mal preis vorschlagen


    MFG

    Vince

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •