-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: mp3-MD-Player

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.05.2004
    Alter
    35
    Beiträge
    24

    mp3-MD-Player

    Hallo, hoffe der Titel hat nicht zu vielen falsche Hoffnungen gemacht
    Wollte mich nur mal erkundigen, was ihr davon haltet, z.B. einen alten Kenwood MD-Player umzubauen, sodass er mp3-Dateien abspielen kann. Möglich? Absolut Phantastisch?
    Und wenn ihr es für möglich haltet, was wäre da wohl der erste Schritt?! Ich denk mal das ist kein einfaches Unterfangen...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Also ich hab nciht viel Ahnung davon, aber sind die Titel auf MDs nicht im MP3-Format? Hab ich mal gehört.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2004
    Ort
    Altomünster
    Alter
    28
    Beiträge
    148
    Es müsste gehen, da MD ebenfalls eine Datenkompression (ATRAC) nutzt, der Kompressionsfaktor liegt aber nur so bei 5, während er bei MP3 je nach Qualität so um die 12 liegt.
    Du müsstest nur den Decoder/Encoder IC umtauschen, vorausgesetzt du findest einen im gleichen Gehäuse und mit exakt der gleichen Beschaltung.
    Was allerding ziehmlich schwierig werden könnte, also entweder, du baust dir dienen eigenen MD -MP3 Player komplett, oder du schlägst dir die Idee aus dem Kopf.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •