-         

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: Analogen Zeiger Digital darstellen?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    51

    Analogen Zeiger Digital darstellen?

    Anzeige

    Hi,
    wie kann ich einen Analogen Tacho über eine Siebensegmentanzeiger o.Ä. anzeigen lassen?
    mfg
    TDK

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    210
    ich denk mal, der Tacho liefert eine Spannung, die mit der Geschwindigkeit proportional ist. Die könntest Du mit nem ADC messen, und das Ergebnis über eine 7Seg. ausgeben. Sollte nicht allzu schwer sein. Lies dich einfach mal im Wissensbereich in das Thema AVR ein....

    Grüßle

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    51
    huch das trifft sich ja gut. ich hab sogar noch 3 attiny 2313 rumliegen^^ das die das können wusst ich nicht!
    gibts da irgendwo ne schaltung für? und vllt n codebeispiel beim attiny? (nicht schimpfen ich hab das AVR und ADC durchgelesen^^)
    mfg
    TDK

    PS: soll ich mehrere Attiny 2313 verwenden oder gleich den Mega128 nehmen (weil es doch mehrere signale sind! so 5-6)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Es wäre wichtig zu wissen, wie das Tachosignal aussieht. Gibt es denn überhaupt ein elektrisches Signal? (analoge Tachos älterer Bauart funktionieren - abgesehen von ein paar Wirbelströmen - rein mechanisch) .

    Die Vermutung von Herkulase (eine Spannung, die proportional zur Geschwindigkeit ist) könnte stimmen. Wenn es so ist, würde ich ein digitales Voltmeter empfehlen. Es können aber auch Impulse sein, z.B. ein Impuls pro Radumdrehung, wie bei Fahradcomputern oder bei vielen Autos. Bei jüngeren Autos wäre es eine Abfrage des Datenbus.

    Du sagst, es sind 5 bis 6 Signale. Ein Fahrzeug mit 5 bis 6 verschiedenen Geschwindigkeiten gleichzeitig?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Langsam, so einfach ist es nicht immer.

    Einige Tachos werden über Impulse gesteuert also eine primitive PWM.
    Da wäre vorher noch ein einfacher Integrator (RC-Kombi) nötig um ein messbare spannung zu bekommen.
    alternativ kan man in diesem Falle auch die Pulszeiten heranziehen was einkleinwenig mehr Aufwand fürs Programm bedeutet.

    Was die Zahl der Kanäle angeht so muß der controller nur die passende Zahl an AD-Eingängen haben.
    Bei deinen 5-6 reicht also schon ein Tiny26 oder Mega8 voll aus.
    Der Mega128 hat übrigens auch nur 8 AD-Eingänge und würde hier keinen vorteil bringen.
    Wenn du nur die 5-6 Kanäle nacheinander auf eine 7-Seg. Anzeige bringen willst und würde ein tiny26 Satt und genug reichen.
    Aber bei der geringen Preisdifferenz empfehle ich da lieber nen Mega8.
    Der bietet 8K für den Code also genug Raum für Softspielereien.
    Und so nebenbei auch einige Portpinne mehr falls noch andere signale ausgewertet werden sollen bzw. für weitere ausgänge etc.

    Such dir was aus.


    Edit:

    Ein Fahrzeug mit 5 bis 6 verschiedenen Geschwindigkeiten gleichzeitig?
    0.05 Sekunden nach einem Crash kann da schon einmal passieren
    Oder handelt es sich hier um ein neues Space-Shuttle der Nasa ?
    Gruß
    Ratber

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    51
    ne es wäre nicht nur das tacho.
    Ladedruck, Tacho, Drehzahl, Tankinhalt, Motortemp...
    wäre es möglich das über einen PIC an einen LCD zu übergeben und alles über eine Anzeige anzuzeigen?
    mfg
    TDK

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Ladedruck, Tacho, Drehzahl, Tankinhalt, Motortemp...
    wäre es möglich das über einen PIC an einen LCD zu übergeben und alles über eine Anzeige anzuzeigen?
    Um Meßdaten auf einer Anzeige anzuzeigen, kann es durchaus sinnvoll und zweckmäßig sein, einen Mikrocontroller einzusetzen. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten. Entscheidend ist dann oft der spezielle Anwendungsfall.
    Konkretere Fragen führen oft auch zu konkreteren Antworten.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Du musst zuerst wissen in welcher Form dir die entsprechenden Meßdaten zur Verfügung stehen, was bekommst du vom Ladedruckfühler, wie sieht dein Tacho und Drehzahlsignal aus, was kommt vom Tanksensor und vom Motortemperaturfühler.
    Wenn du alle diese Signale in eine Form bringen kannst das sie ein µC verarbeiten kann, also 5V Impulse für Tacho und Drehzahl, 0V bis 5V von den Sensoren, ist der Rest im wesentlichen nur mehr Programmierarbeit.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    So sieht's aus - erstmal die Signale abklären, bei Tacho und DZM würde ich mal auf Impulse tippen, allerdings wird eher die Frequenz denn das Puls-/Pausenverhältnis ausschlaggebend sein. Die Frequenz mehrerer Signale niedriger Frequenz misst man wohl am vorteilhaftesten durch Abtastung mit hinreichend hoher Frequenz und anschliessend Periodendauerberechnung, die Impulse in einem Zeitfenster zu zählen ginge auch, allerdings muss man dann auf jeden Fall einen gleitenden Mittelwert bilden, sonst springen die Anzeigen bei den langen Torzeiten nur noch herum.

    Der obligatorische Hinweis, da er komischerweise noch gar nicht gebracht wurde: mit der offenbar eher geringen Erfahrung kann es lebensgfährlich werden, irgendwas an die Motorsteuerung eines Fahrzeugs dranzubasteln, wenn Du nicht abschätzen kannst, wie zB das Signal vom Ladedrucksensor aussieht, kannst Du erst recht nicht abschätzen, was zB eine fälschlich durch Deine Schaltung dort eingespeiste Störung bewirken kann!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3.948
    Der obligatorische Hinweis, da er komischerweise noch gar nicht gebracht wurde:............
    Schenke ich mir mittlerweile bei dem Thema.
    Gruß
    Ratber

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •