-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Asuro Flash: Sending Page 003 of 045 --> c.c.c.c.c.c.c.c.

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    6

    Asuro Flash: Sending Page 003 of 045 --> c.c.c.c.c.c.c.c.

    Anzeige

    Hallo zusammen...

    habe ein kleines problem mit dem Flashen vom Asuro.
    Code:
    Open COM3 --> OK !
    Bulding  RAM --> OK !
    Connect to ASURO --> OK !
    Sending Page 001 of 045 -->  flashed !
    Sending Page 002 of 045 -->  flashed !
    Sending Page 003 of 045 --> c.c.c.c.c.c.c.c.c.c.
    TIMEOUT !
    Not successful, Flash contents will be invalid!
    gelesen habe ich das c = checksum error
    ich benutze asuro flash v1.51

    das komische ist das es meistens beim 002 of 045 stoppt, andere male bis zum 003 oder sogar 004.

    Ich habe schon probiert es unter dem Tisch zu machen (weniger licht), meine kabellose USB mouse auszuschalten... hilft nix..

    hat jemand eine ahnung ?

    danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254
    wie alt ist dein asuro? evtl. ist der speicher im eimer... wenn er immer so früh abbricht...
    funktioniert der weiß-blatt-test einwandfrei?

    gruß

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    6
    Asuro ist neu...

    ich habs jetzt mit dem "all-in-one" programm ausprobiert, dort werden alle bis ca. 42 von 44 übertragen (danach zeigt mein asuro immer noch ein grünes licht..)

    was ist das weiss-blatt-test ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    26.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    25
    Beiträge
    384
    Bei dem Test sollst du deinen RS232 sender vor ein weißes Blatt papier halten und was schreiben. Wenn du das was du geschrieben hast fehlerlos bzw. "einigermaßen" Fehlerlos wiederbekommen hast, funktioniert dein Sender, dann kannst du die Fehlerquelle da schonmal ausschließen.

    mfg
    Erik

    P.S.: Das ist auch in der Anleitung beschrieben.

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    probiere mal version 1.4, 1.51 hat bei mir unter windows auch nicht wirklich funktioniert.

    welchen treiber benutzt du? den von der arexx-homepage, den von der cd oder den neuesten?

    der weisses-blatt test ist in der anleitung beschrieben unter "inbetriebnahme des transceivers".

    dass der speicher kaputt ist brauchst du dir gar keine sorgen zu machen. zum einen ist es ein riesiges vorurteil dass chips so schnell kaputt gehen, das kann man zu 99,999999% ausschliessen. sofern er beim löten nicht verbrannt wurde, ist die chance dass ein chip defekt ist absolut vernachlässigbar klein, auch wenn ein defekter chip für viele fehler als grund vermutet wird. zum anderen werden ja mit dem all-in-one sehr viele pages geflasht. du kannst in der datei asuroflash.ini im verzeichnis des flashtools übrigens einstellen nach wie vielen fehlern er abbrechen soll.

    bei defektem speicher kommt als fehlermeldung v.v.v.v.v.
    kleinschreibung ist cool!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von JensK
    Registriert seit
    27.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    254
    oh dann hab ich auch noch was dazugelernt wusst ich auch nicht mit dem v.v.v.v.v...
    naja bei mir is der speicher durch (wahrscheinliches) statisches aufladen kaputt gegangen... aber das war mehr blödheit.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    6
    danke für die hilfe leute

    die lösung war:
    1) Format C:
    2) driver + flash 1.4
    3) yuhuuu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •