-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Porterweiterung gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139

    Porterweiterung gesucht

    Anzeige

    Hallo

    Ich Suche irgend eine Porterweiterung wie zb der 74HC595, zu der ein gutes Tutorial über Funktionsweise und Anschluss an den uC existiert. (vielleicht auch Programmierung in C?)

    Ich möchte damit einen EEPRom anschließen als Speichererweiterung, frage ist das möglich?


    lg manhunt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    gehts Dir jetzt mehr um die Porterweiterung, oder ist das nur der Grund um ein EEprom daran anzuschliessen?
    Es würde da auch serielle EEproms geben, ist etwas einfacher, da zB. direkt per I2C. Such mal nach 24C64.
    Oder, wieviel Platz hast Du dir extern so vorgestellt ?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    Thx ich werde den dann wohl per I2C anschließen.

    Allerdings möchte dich trotzdem ne Porterweiterung ein bauen. Kennt zufällig jemand ein Tutorial oder Howto wie das in den Grundlagen funktioniert, kann man sowas auch per I2C anschließen?

    lg Infinity

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    36
    hatte mal mit nem mcp23S08 (SPI) rumgespielt, sind ganz einfach aufgebaut... da brauch man normalerweise kein großes tutorial das ganze ding gibts auch für I²C und heist dan MCP23008

    Schau doch einfach hier...
    http://microchip.com/ParamChartSearc...g=en&pageId=79

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    Danke Lif79,

    Das schaut wirklich sehr leicht aus. Eine Frage habe ich aber trozdem wofür genau ist der INT ausgang bzw der Interrupt ausgang, wird mir da angezeigt ob ein Interrupt ausgelöst wurde?

    lg manhunt

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    36
    erstmal sorry, habe mit dem 23s17 gespielt... wenn umsonst dann halt gleich die 16 ports.

    Wenn du Interrupts an der PE aktivierst und auswerten willst dann wird dir da ein signal rausgeschmissen um den Interrupt auszuwerten, ich hab aber nach möglichkeit immer alles Interrupts gelöst...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139
    Frage was ist PE und wie schaut das signal aus? Kann ich den INT pin an jeden belibigen pin hängen?

    Meintest du im letzten Satz das du immer versucht hast alles Interrupt los zu lösen?

    edit:
    Noch ne frage muss ich den Reset vom MCP23008 direkt auf Vcc schalten oder mit nem 10k vorwiederstand?

    lg manhunt

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    36
    PE = Porterweiterung
    Der Interrupt bin sollte mit einem interrupt fähigem Pin des µC verbunden werden wenn du den Interrupt nutzen willst...
    Ja, genau das meine ich. Bisher haben sich meine Probleme (fast) immer ohne nutzung eines Interrupts lösen lassen! (einmal einen interrupt vom timer benutzt, ich baue aber auch keine roboter)
    Zur sicherheit wüde ich immer einen Widerstand zur strombegrenzung dazwischen schalten, also nicht nur beim reset-pin sondern auch an allen anderen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    210
    also ich empfehle immer die I2C pcf8574 amit sind 128bidirektionale ports je I2C direkt im 400kbit takt abrufbar

    hier mal ein bild

    es gibt 4 verschiedene module

    schaltplan


    http://www.sammellothar.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •