-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: "VolksBot" vom Fraunhofer-Institut

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Elu
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Rudolstadt
    Beiträge
    315

    "VolksBot" vom Fraunhofer-Institut

    Anzeige

    Hallo, ich bekam heute die Elektor-Newsletter und fand dort einen interessanten Hinweis auf eine Pressemitteilung des Fraunhofer-Instituts über den "VolksBot", einer mobilen Plattform für Prototypenbau in Industrie und Wissenschaft. Diese Entwicklung soll auf der Hannover Messe Mitte April ausgestellt werden. Ihr könnt die ausführliche bebilderte Pressemitteilung finder unter

    www.iais.fraunhofer.de/3285.html

    Elu

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    Praktisch und kostengünstig mag das Gestell ja sein.

    Aber der Designer gehört verhaftet *g* Ein wenig futuristischer und hübscher hätte das Teil ruhig werden können
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Ich bezweifle sogar, dass das Gestell besondern praktisch ist, da diese Alustreben nicht gerade leicht sind. Mit ein bischen Erfahrung kann man locker ein entsprechendes Fahrgestell selber entwerfen und bauen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.05.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    601
    Hi,

    das ist mir beim ersten Betrachten auch in den Sinn gekommen, das so
    etwas bestimmt auch von einem Bastler gebaut werden kann. Wie viel
    soll so ein Ding eigendlich kosten?
    Grüße Furtion

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •