-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Stromverbrauchskosten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    82272 Moorenweis
    Alter
    53
    Beiträge
    435

    Stromverbrauchskosten

    Anzeige

    Hallo Ihr Wissenden

    Ich hoffe, ich blamiere mich jetzt nicht komplett und darf hier solche Fragen überhaupt stellen.

    Ich habe eine kleine Schaltung, die ein gemessenes Maximum von 20mA bei 5 Volt verbraucht. Wenn nun die Kilowattstunde 20 Cent kostet, wieviel kostet dann eine Laufzeit von 24 Stunden?

    Bin heute wohl nicht so toll drauf, habe auch schon einen harten Arbeitstag hinter mir... Und so Schulaufgaben haben mir selbst in der Schulzwit nicht gelegen. Na ja. Ist auch schon Jahrzehnte her

    Soweit ich mich erinnern kann ist doch
    KWh = Volt * Ampere * Stunden / 1000

    Dann wären dann
    (5 * 0,2 * 24) /1000
    das ergibt 0,2 die mal die 20 cent ergäbe doch 4 cent in 24 Stunden.

    Ist das richtig? Irgendwie kommt mir das total komisch vor.
    Danke für eine kleine "Nachhilfe" für einen "aus der Übung" Gekommenen

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.09.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    90
    Nicht ganz... 0,2 A != 20mA
    Und bei deiner kWh-Berechnung haste dich auch ein wenig verrechnet
    Deine Schaltung zieht 0.02A*5V = 0.1W
    Wenn 1000 W pro Stunde 20 cent kosten, kostet 0.1W 20/10000 cent pro Stunde. Das ganze *24h und du siehst, es wird dich 0.04 cent kosten.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    82272 Moorenweis
    Alter
    53
    Beiträge
    435
    Mein Gespür, dass es viel zu viel war, was raus kam hat mich also doch nicht ganz verlassen.

    Hmm. 20mA Ach du Sch... Klaro Oh Mann bin ich blöd.
    Abendessen und dann ab ins Bett.

    Habe Ostern durch gearbeitet. Es macht sich jetzt bemerkbar.
    Danke für die Nachhilfe

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Der Trafo der Dir die 5V bereitstellt hat auch noch ein paar Verluste die in die Rechnung mit einbezogen werden müßten!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.07.2007
    Ort
    82272 Moorenweis
    Alter
    53
    Beiträge
    435
    Der Trafo der Dir die 5V bereitstellt hat auch noch ein paar Verluste die in die Rechnung mit einbezogen werden müßten!
    Ja das ist klar. Aber es ging mir um die Kosten, wenn Verlustfrei die 230 aus der Dose auf die 5 Volt gebracht würden.

    Jedenfalls Danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •