-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Problem mit Board für AVRISP mkII

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    10

    Problem mit Board für AVRISP mkII

    Anzeige

    Hallo,

    nach Rat aus diesem Forum habe ich mir das AVRISP mkII USB-Programmiergerät zugelegt. Nun habe ich mir mir Hilfe des "AVR-Einstieg leicht gemacht" RN-Wiki Artikels ein Programmierboard für einen ATmega8 gebaut.
    Also einen 5V Festspannungsregler samt Beschaltung, einen 4 MHz Quarz mit zwei 22pf Kondesnatoren gegen GND, einen 4,7 kO (wie es die AVRISP mkII Anleitung als Maximum vorschlägt) Pullup-Widerstand an Reset gegen +5V, dann eben MOSI, SCK und MISO an die richtigen Pins, schließlich noch Vcc und GND am Programmierstecker belegt und den RESET Anschluss desselben zwischen den RESET Pin und den 4,7 KO Widerstand.

    Schließe ich das so vollständig bestückte Board nun an den AVRISP mkII an, so blinkt die Status LED orange. Dies deutet nach Anleitung ( http://www.atmel.com/dyn/resources/p...ISPmkII_UG.pdf ) drauf hin, dass entweder der Stecker falsch angebracht ist (was ich aber nun schon x mal kontrolliert habe; siehe dazu auch die Anleitung) oder, wenn es das nicht ist, ein "Problem" mit der "Reset Line" vorliegt. Also habe ich andere Größen des Pullup-Widerstand ausprobiert (10k und 2,2k). Leider ohne Erfolg.
    Alles was man so mit einem Multimeter nachmessen kann (also kalte Lötstellen etc.) habe ich auch schon ohne Ergebnis überprüft.

    Woran könnte das denn liegen?


    Viele Grüße
    HHe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    ich habe gerade auch so ein neues Teil seit ein paar Tagen hier, das nur orange blinkte.
    Ich dachte schon das ist kaputt und ich muß es in die Tonne treten.
    Bisher hatte ich noch keinen MK II kaputtgekriegt.
    (Von den MK I allerdings schon einige )

    Dank deines Beitrags habe ich dann dochmal im Web nachgesehen.

    Anscheinend gab es bei AVRISP MII mit bestimmten Seriennummern einen Fehler in der Firmware.
    Sieh' mal nach ob deine Seriennummer zwischen 20071012 und 20080130 liegt.

    Wenn ja, dann gehe mal auf diese Seite:
    http://www.atmel.fi/dyn/resources/pr..._mkii_fix.html

    Lade dir dort die exe runter und installiere sie.
    Steckke den AVRISP an die USB Schnittstelle, aber nicht ans Board.
    Jetzt machst du AVR Studio auf und gehst auf "Tools ->Program AVR -Auto Connect"
    Du bekommst dann eine Meldung, daß es eine neue Firmware für das Teil gibt und ob du die installieren möchtest.

    Installiere sie, klemme den AVRISP ab und wieder an.

    So hat es bei mir eben funktioniert und der Programmer läuft jetzt einwandfrei !

    Gruß
    Christopher

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    10
    Vielen Dank Christopher! Jetzt gehts einwandfrei. Ich dachte schon ich werd bekloppt, wie oft ich jetzt meine Schaltung durchgegangen bin...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Ja, da soll man erst mal drauf kommen....
    Schließlich sucht man den Fehler zuerst bei sich und nicht bei einem nagelneuen Gerät.

    Gruß
    Christopher

  5. #5
    Boah, mir gings auch so! So ein scheiß Teil. Ich hätte gedacht ich krieg die Krise mit dem Ding. Hab natürlich an meiner Schaltung alles mögliche umgelötet etc.
    Zum Glück hab ich dann diesen Beitrag gefunden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •