-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ist das Display von Pollin (Grafik-LCD WINSTAR) ansteuerbar?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.10.2007
    Ort
    Saalfeld
    Alter
    29
    Beiträge
    78

    ist das Display von Pollin (Grafik-LCD WINSTAR) ansteuerbar?

    Anzeige

    hallo,

    Pollin hat im Moment ein sehr schönes Display im Angebot.
    Mit 320 x 240 Pixel,

    Link:

    http://www.pollin.de/shop/detail.php...OTc4OTk=&ts=60


    nun wollte ich wissen auf das mit einem Atmel
    und Bascom ansteuerbar ist?

    vielen dank schon mal für eure antworten : )

    mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Etwas mehr informationen als das Datenblatt liefert wird man zur Anstuerung noch brauchen. Theoretisch könnte man das Display wahrscheinlich schon mit einem AVR ansteuern, aber dann ist der Kontroller mit nichts anderem beschäftigt und man brauch schon einen mit mindestens 8 K internem RAM. Mit Bascom wird das mit dem Timing wohl ziehmlich kanpp werden, wenn man keine extra hardware dazunimmt.
    Es gibt da irgendwo eine Lösung mit einem SDRAM, die eventuell gehen könnte aber das ist schon ein wirklich anspruchsvolles Projekt.
    Für die 320x240 Punkte baucht man schließlich schon alleine ca. 9 kB Bildspeicher, wenn man den ganzen Schirm nutzen will. Die Ansteurung sollte ähnlich der Erzeugung eines Videosignals sein, nur wenig einfacher. Die Daten müssen also fortlaufend neu übertragen werden.

  3. #3
    Moderator Roboter Genie
    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    1.228
    Hi!
    Also "Atmel" heißt die Firma die verschiedene Mikrocontroller, Speicher und andere schöne Sachen herstellt. "Atmel" ist kein Produkt.

    Zur eigentlichen Frage: Im Datenblatt steht als "Feature" Nummer 4: No controller. Und das ist so ziemlich das KO-Kriterium für einen AVR (falls du das mit "Atmel" gemeint hast ).
    Dein zweites Problem: Anscheinend gibt es nur dieses einseitige Datenblatt von Winstar. Wenn du also einen Controller hättest, der schnell genug wäre, müsstest du bei der Ansteuerung raten (und da stehen deine Chancen bei praktisch 0).

    MfG
    Basti

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.10.2007
    Ort
    Saalfeld
    Alter
    29
    Beiträge
    78
    schade schade, für 20 euro wäre das ein schönes Display gewesen.

    Naja kann man nix machen : (

    Sory wegen dem Atmel, ich meinte natürlich ein AVR, Anfängerplöthhheit : )

    Aber trotzdem danke, kann jemand von euch mir ein anderes Grafikdisplay

    empfehlen, welches man mit einen AVR ansteuern kann, relativ einfach?

    über ein Link oder bsp würde ich mich freuen....



    mfg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    schau mal hier, lässt sich bestimmt auch noch optimieren :
    http://www.mikrocontroller.net/topic/92704#795168

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    41
    Beiträge
    685
    Moin!
    Ich habe mir so ein Display letztens bestellt, und ich denke, da ist ein Controller mit Speicher drauf, was auch zu der Bezeichnung von Winstar passen würde, da ist irgendein SED irgendwas drauf, ich schaue nachher nochmal genau drauf.

    MfG
    Volker
    Meine kleine Seite
    http://home.arcor.de/volker.klaffehn
    http://vklaffehn.funpic.de/cms
    neuer Avatar, meine geheime Identität

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Das oben angegebene GLCD hat keinen Controller, es müssen die Pixel-Daten kontinuierlich ans LCD gesendet werden, siehe zB. Link aus meinem vorherigen Post.


    PS:
    Bitte den Thread von oben lesen, ab hier wiederholt sich sonst alles !

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    41
    Beiträge
    685
    Moin!
    Wollte sagen, ich habe das auch schon hier...

    @Linux_80:Momentchen, bei Deinem Link steht doch sogar drin, welcher Controller auf dem Display ist und das der nur 8 KB Ram dabei hat ....
    Zitat von http://www.mikrocontroller.net
    Autor: Kai B. (kaib)
    Datum: 27.02.2008 12:15

    --------------------------------------------------------------------------------
    Hallo

    das Blaue LCD was es momentan bei Pollin für 19Euro gibt hat übrigens
    ein Displaycontroller drauf es handelt sich um den S1D13305 das
    datenblatt was es zur Version B bei Winstar gibt ist allesdings für den
    neuen Epson Controller S1D13700 gedacht. Zum Spielen hab ich mir ein
    Pollin Programm angepasst.
    Das einzige was stört ist das flimmern des Displays beim Daten
    übertragen.
    Kann heute abend bei bedarf gerne mal ein Bild von anhängen.

    MfG Kai
    Nix für ungut

    Genau der Controller ist auf meinem Display auch drauf (grad in der Hand halt und draufguck), und wenn man ein wenig nach der Winstar-Bezeichnung googelt, findet man auch Hinweise darauf, daß ein WG320240B einen Controller hat... und wenn ich raten müßte, dann ist bei meinem sogar die Stelle bestückt, die aus den 5V die Versorgungsspannung für das LCD generiert, aber da bin ich mir nicht so ganz sicher.

    MfG
    Volker
    Meine kleine Seite
    http://home.arcor.de/volker.klaffehn
    http://vklaffehn.funpic.de/cms
    neuer Avatar, meine geheime Identität

  9. #9
    @vklaffehn :

    Ich habe gerade das selbe Display vor mir liegen und versuche daraus schlau zu werden, habe die Board Revision B (steht open rechts drauf) und den alten Epson Controller S1d13305F00A1.
    Hast du damit schon etwas herumgespielt? Mich würde besonders interressieren ob das Display wirklich selbst die erforderliche Spannung bereitstellt und wie du die Hintergrundbeleuchtung zum laufen gebracht hast. Über alle anderen Tipps im Umgang mit diesem Display bin ich natürlich auch froh

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •